Formel 1: Nachwuchs-Talent überschlägt sich mit seinem Auto – irre, wie er danach reagiert

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2022

In der Formel-1-Saison 2022 gibt es vier neue Fahrerpaarungen. Es geht ein Rookie an den Start und zwei bekannte Gesichter kommen in die Königsklasse zurück. Wir zeigen Dir alle Fahrer der neuen Saison.

Beschreibung anzeigen

Colton Herta träumt von einem Cockpit in der Formel 1, aktuell sitzt er aber noch in einem IndyCar.

Dort hat der Formel 1-Anwärter Colton Herta jetzt für einen heftigen Schreckmoment gesorgt. Beim legendären Indy 500 in Indianapolis überschlug er sich bei Höchstgeschwindigkeit mit seinem Auto.

Formel 1-Anwärter Colton Herta sorgt für Schrecksekunde

Bei diesen Bildern stockt den Zuschauern der Atem. IndyCar-Fahrer Colton Herta verliert im Training für das legendäre Indy 500 die Kontrolle über sein Auto, schlägt in der Wand ein und hebt ab.

Sein Auto bekommt Unterluft, überschlägt sich auf der Strecke und bleibt auf dem Kopf liegen. Nach bangen Sekunden steigt Herta unverletzt aus seinem Auto aus. Der Halo – eine vor einigen Jahren eingeführte Sicherheitsvorkehrung – verhindert Schlimmeres.

„Ich war wohl einfach ein bisschen zu schnell und dann bekam ich Unterluft“, berichtet Herta nach seinem routinemäßigen Check im Medical-Center.

---------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

---------------------------------------

So reagiert Herta auf den Überschlag-Unfall

Von seinem Unfall zeigt er sich unbeeindruckt. Bei Twitter schreibt der 22-Jährige gleich im Anschluss: „Also erstmal geht es mir gut. Noch wichtiger ist, dass wir zum Ersatzauto wechseln und für das Rennen am Sonntag bereit sind. Vielen Dank an alle im medizinischen Zentrum und natürlich an das Sicherheitsteam auf der Strecke.“

+++Formel 1: Fieser Zusammenprall – das ist nichts für schwache Nerven+++

Den Namen Colton Herta sollten sich die Formel-1-Fans schon mal merken. Er fährt in der IndyCar-Serie für das Team Andretti. Der Teambesitzer Michael Andretti drängt aktuell auf einen Einstieg in die Formel 1, will mit einem eigenen Team an den Start gehen. Colton Herta ist der designierte Fahrer.