Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Spieler flirtet öffentlich mit S04 – „Wir werden sehen“

FC Schalke 04: Spieler flirtet öffentlich mit S04 – „Wir werden sehen“

FC Schalke 04: Spieler flirtet öffentlich mit S04 – „Wir werden sehen“

FC Schalke 04: Spieler flirtet öffentlich mit S04 – „Wir werden sehen“

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Noch immer ist die Kaderplanung beim FC Schalke 04 in Gange. Sportdirektor Rouven Schröder ist weiterhin auf der Suche nach Verstärkung, damit der Klassenerhalt in der nächsten Spielzeit gelingt.

Ein Flügelstürmer fehlt den Königsblauen noch. Jetzt sorgte ein Spieler selbst für Spekulationen und liebäugelte öffentlich mit einem Transfer zum FC Schalke 04.

FC Schalke 04: Flügelstürmer flirtet öffentlich mit S04

Ghanas Nationalspieler Samuel Owusu dürfte nicht vielen ein Begriff sein. Spätestens aber jetzt kennen ihn viele Fans des FC Schalke 04. Der Linksfuß teilte auf Instagram in seiner Story einen Beitrag einer ghanaischen Fußballseite, die über das Interesse der Königsblauen an ihm berichtet.

Neben den Schalkern soll auch der SC Freiburg an Owusu interessiert sein, dessen Vertrag beim saudi-arabischen Klub Al-Fayha nach drei Jahren ausgelaufen ist.

Die S04-Fans bekamen schnell von dem Gerücht mit und sahen auch, wie der 26-Jährige den Bericht in seiner Instagram-Story geteilt hat. Wenige Augenblicke später postete er ein Video mit Highlights aus seiner Zeit in Saudi-Arabien. Einige königsblaue Anhänger finden sich in den Kommentaren wieder, die hoffen, dass er zum Bundesliga-Aufsteiger wechselt.

Nationalspieler will zum FC Schalke 04: „Wir werden sehen“

Einer fragte Owusu sogar direkt nach einem Wechsel: „Will you come to Schalke?“, möchte der Fan wissen. Auf Deutsch: „Kommst du nach Schalke?“. Der Spieler antwortete auf den Kommentar: „Let’s see bro.“ Übersetzt: „Wir werden sehen Bruder.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Ob Schalkes Sportdirektor Rouven Schröder tatsächlich Interesse an den Ghanaer hat, ist nicht bekannt. Richtige Argumente für eine Verpflichtung hat er in der vergangenen Saison allerdings nicht gegeben. In 22 Einsätzen in Liga und Pokal erzielte er keinen einzigen Treffer, bereitete aber immerhin vier Tore vor.

————————–

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

—————————

Bei einem anderen Flügelstürmer ist der FC Schalke 04 wohl aus dem Transferpoker raus. Abdallah Dipo Sima hat sich anscheinend gegen einen Wechsel zu den Königsblauen entschieden (Hier mehr dazu).