Ex-Schalke-Trainer Rangnick unter Druck – ausgerechnet ER droht wohl mit Abgang

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Beschreibung anzeigen

An seiner neuen Wirkungsstätte könnte es für Ex-Schalke-Trainer Ralf Rangnick besser laufen.

Schon nach fünf Spielen bekommt der Ex-Schalke-Trainer ordentlich Kritik ab. Alle Details hier. Auch bei den Spielen genieße er weniger Vertrauen, als ihm lieb sei. Nun stellt sich offenbar ausgerechnet der Top-Star in den Weg. Christiano Ronaldo droht sogar mit einem Abgang – Rangnick sei schuld.

Ex-Schalke Trainer Rangnick – Nun auch noch Ronaldo gegen ihn

Ralf Rangnick kam mit großen Hoffnungen zu Manchester United. Dort holte er aus den ersten fünf Spielen zehn Punkte. Doch schon wird Kritik laut. Denn der Fußball unter Rangnick sei verbesserungswürdig. Und auch ausgerechnet DER Star des Teams, Christiano Ronaldo, scheint noch nicht so ganz mit dem deutschen Trainer warm zu werden.

------------------------

Das ist Ralf Rangnick:

  • Er trainierte von 2004-2005 Schalke 04. 2011 gewann er als Trainer seinen bisher einzigen Titel. Den DFB-Pokal mit dem FC Schalke 04.
  • Rangnick führte die TSG 1899 Hoffenheim innerhalb von zwei Saisons von der Drittklassigkeit in die Bundesliga.
  • Von 2012 bis 2019 war Rangnick bei RB Leipzig tätig, zunächst als Sportdirektor, dann in den Spielzeiten 2015/16 und 2018/19 als Cheftrainer.
  • Insgesamt stieg er mit vier verschiedenen Vereinen fünfmal auf.
  • Seit November 2021 ist er Interims-Cheftrainer bei Manchester United

------------------------

Laut Daily Star habe sich Ronaldo sogar klar gegen eine Vertragsverlängerung Rangnicks ausgesprochen. Der Vertrag des Ex-Schalkers geht noch bis zum Sommer 2022. Ob Man-U ohnehin bereit wäre, Rangnick auch über den Sommer hinaus halten zu wollen, sei fraglich.

Ronaldo könnte Rangnicks Todesstoß sein

Die Haltung des wohl wichtigsten Spielers des Teams hilft Rangnick ebenfalls eher wenig. Und Ronaldo gehe noch einen Schritt weiter. Denn von der Insel heißt es, Ronaldo würde die Red Devils eher verlassen, als noch eine Saison unter Rangnick zu spielen. Ein Totschlagargument.

------------------------

Mehr News zu Schalke 04

FC Schalke 04: Jetzt ist es offiziell! S04-Star lüftet Geheimnis

FC Schalke 04: Kurz vor Testspiel – S04 meldet Corona-Fall!

FC Schalke 04: Neuzugang fix! Angreifer verkündet Wechsel zum S04 selbst

------------------------

Denn so dürften sich selbst die Fans gegen den Ex-Schalker stellen. Den portugiesischen Weltstar zu opfern, wird sicherlich keine Option sein. Sollte sich das Team unter Rangnick nicht schnell steigern, deutet alles darauf hin, dass für den Ex-Schalker das Experiment England schnell wieder vorbei ist.