Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Jetzt ist alles klar – Zukunft von S04-Keeper entschieden

Keeper-Entscheidung gefallen! Nach langem Hin und Her hat der FC Schalke 04 bei einer Personalie nun Klarheit geschaffen.

Keeper-Entscheidung gefallen! Nach langem Hin und Her hat der FC Schalke 04 bei einer Personalie nun Klarheit geschaffen.

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Beim FC Schalke 04 wird derzeit jeder Stein umgedreht – sowohl im Profileistungszentrum als auch in der Knappenschmiede. Marc Wilmots, Ben Manga und Raffael Tonello bauen den Pottklub komplett um. Sowohl auf der Zu- als auch auf der Abgangsseite passiert derzeit einiges.

Wie der FC Schalke 04 am Donnerstag (6. Juni) verkündete, verlässt ein weiteres Talent den Pottklub. Justin Treichel wird ab der kommenden Saison nicht mehr für Königsblau auflaufen. Der 21-Jährige wechselt in die zweite niederländische Liga.

FC Schalke 04: Treichel verlässt Knappenschmiede

Acht Jahre lange spielte Treichel am Berger Feld. Er durchlief sämtliche Jugendteams und spielte seit 2022 in der Zweitvertretung des S04. In den vergangenen Monaten durfte er immer mal wieder ins Training der Profis reinschnuppern, eine echte Perspektive in der Lizenzmannschaft hatte Treichel jedoch nicht.

Daher verlässt er den Klub nun ich Richtung Roda Kerkrade. Der Keeper schließt sich dem niederländischen Zweitligisten an. Dort möchte er seine gute Entwicklung weiter fortführen. In der abgelaufenen Saison kam der 21-Jährige auf knapp 900 Einsatzminuten aus zehn Spielen, drei Partien davon endeten zu Null.

++ FC Schalke 04: Müller-Abgang offiziell! Wilmots packt über Verhandlungen aus ++

„Ich kenne Justin, seitdem er mit 13 zu uns in die Knappenschmiede gekommen ist. Er ist ein wirklich toller Junge, der seine Schritte gemacht und sich über die Jahre hinweg sehr gut entwickelt hat. Durch seinen Wechsel eröffnet sich für ihn die Möglichkeit, neue Erfahrungen im Ausland zu sammeln“, betont U23-Chef-Trainer Jakob Fimpel.

S04 setzt auf Podlech als Nachwuchskeeper

Königsblau konnte Treichel nicht die Perspektive bieten, die er sich gerne gewünscht hätte – bei den Profis ist schlichtweg kein Platz für den 21-Jährigen. Dazu haben sich die S04-Bosse auf Luca Podlech als langfristige Nummer eins festgelegt. Der 19-Jährige wird ab der kommenden Saison Teil der Profimannschaft werden.


Weitere News:


In Kerkrade sind die Aussichten auf Einsatzzeiten im Profifußball deutlich höher. Dazu hat sein neuer Verein große sportliche Ambitionen: Mittelfristig möchte der Zweitligist zurück in die Eredivisie. In der abgelaufenen Saison scheiterte man als Dritte in den Aufstiegsplayoffs.