Veröffentlicht inS04

Ex-Schalke-Profi schreibt Geschichte – das hat es noch nie gegeben

Ein ehemaliger Schalke-Profi feiert einen historischen Erfolg. Damit setzt er mit seinem Team ein dickes Ausrufezeichen und neue Maßstäbe.

Ein ehemaliger Schalke-Profi feiert einen historischen Erfolg. Damit setzt er mit seinem Team ein dickes Ausrufezeichen und neue Maßstäbe.
u00a9 www.imago-images.de

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Kaan Ayhan galt lange als eines der größten Talente des FC Schalke 04, doch nachhaltig durchsetzen konnte sich der türkische Nationalspieler am Berger Feld nicht. Über Frankfurt, Düsseldorf und die Serie A zog es ihn 2023 in die Türkei zu Galatasaray Istanbul.

In der laufenden Saison war der Hauptstadt-Klub das Maß aller Dinge. Der größte Verfolger war Stadtrivale Fenerbahçe – doch auch der Erzrivale konnte Galatasaray und Ex-Schalker Ayhan trotz 1:0-Sieg im Derby bei den „Löwen“ nicht aufhalten. Letztlich stand ein historischer Erfolg zu Buche.

Ex-Schalke-Profi knackt historische Marke

Noch eine Woche zuvor musste Galatasaray eine bittere Heimniederlage gegen Fenerbahçe hinnehmen. Damit wurde die Meisterschaft vertagt. Am letzten Spieltag machten Ayhan und Co. dann jedoch den Titel klar. Mit 3:1 gewann man auswärts bei Konyaspor.

Damit sicherte man sich nicht nur die Meisterschaft, sondern auch die legendäre 100-Punkte-Marke. Bei Konyaspor sammelte Galatasaray die Zähler 100, 101 und 102 – so viele Punkte holte noch kein Team in der Geschichte der Süper Lig.

++ Ex-Schalke-Trainer wieder vereinslos – für ihn läuft es einfach nicht mehr ++

Doch damit nicht genug, Galatasaray griff weitere Superlative ab. 33 Siege in einer Spielzeit hat es noch nie gegeben, auch 17 Siege in Folge (vom 20. bis zum 36. Spieltag) sind neuer Bestwert – unglaubliche Zahlen.

Gewinnt mit Galatasaray Istanbul die 24. Meisterschaft: Ex-Schalke-Profi Kaan Ayhan (re.).
Gewinnt mit Galatasaray Istanbul die 24. Meisterschaft: Ex-Schalke-Profi Kaan Ayhan (re.). Foto: IMAGO/Seskim Photo TR

Stammkraft in ungewohnter Position

Ex-S04-Akteur Ayhan hatte an diesem unglaublichen Erfolg einen großen Anteil. Der Defensiv-Akteur stand in 35 von 38 möglichen Partien auf dem Rasen, 21-mal spielte er von Beginn an. Vor allem seit der Winterpause war Ayhan nicht mehr aus der Gala-Startelf wegzudenken.


Weitere News:


In seiner bisherigen Karriere war Ayhan vorrangig als Innenverteidiger unterwegs. Seit Winter spielte der 29-Jährige jedoch auf der rechten Defensivseite. Dort überzeugte er auf ganzer Linie, sodass er einmal mehr zur Stammkraft wurde. Und bald bei der EM für die Türkei durchstarten will…