Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Schon wieder Fan-Frust! Leidiges Thema bringt S04-Anhänger zur Weißglut

Schon wieder Ärger am Berger Feld! Der FC Schalke 04 wird einmal mehr mit einer großen Wut-Welle der eigenen Fans konfrontiert.

u00a9 IMAGO/RHR-Foto

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte Schalke 04 Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen Dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Seit vielen Monaten haben die Fans des FC Schalke 04 auf das angekündigte Sondertrikot gewartet. Der Dress wurde von jungen Anhängern entworfen und sorgte bei vielen Fans für Begeisterung. Mit dem Motto „Schalke für immer mein Verein“ hat der Pottklub am Donnerstag (07. März) ein Retro-Trikot herausgebracht.

Schon vor offiziellen Verkaufsstart war abzusehen, dass der Andrang auf das spezielle Trikot groß werden würde. Letztlich nahm die Jagd auf das Sondertrikot so große Formen an, dass der Fanshop des FC Schalke 04 einmal mehr abstürzte und für viele Fans knapp eine Stunde lang nicht zu erreichen war. In der Folge war der Ärger aufseiten der Fans groß.

FC Schalke 04: Große Probleme bei Verkauf von Sondertrikot

Schon in der Vergangenheit mussten die Fans bei den Verkäufen von Sonderkollektionen starke Nerven beweisen. Der Fanshop des S04 konnte dem großen Andrang auch in diesem Fall nicht standhalten. Wie auch bei dem Verkauf der „This is Gelsen“-Kollektion oder den Heimtrikots der laufenden Saison.

„Leute, wir sind überwältig. Vielen Dank für euer großes Interesse. Online ist der Andrang sogar noch viel größer als hier an der Geschäftsstelle“, erklärten die Schalker rund eine halbe Stunde nach Verkaufsstart in den Sozialen Medien und versprachen, dass die Fans nun „nach und nach in den Online-Shop gelangen“.

++ FC Schalke 04: Fans dreht sich der Magen um – müssen sie DAS ertragen? ++

Doch dies gelang nicht bei allen. Dementsprechend groß war die Wut bei vielen Fans. Vor allem, weil es in der Vergangenheit schon oft zu Problemen rund um Trikots und Sonderkollektionen kam. Das Heimtrikot der laufenden Saison war über mehrere Monate hinweg nicht zu kaufen.

„Absolut amateurhaft“

Nun folgte also das nächste Kapitel des Fan-Frustes beim S04. In den sozialen Netzwerken ließen die Anhänger ihren Ärger freien Lauf. „Eine Unverschämtheit, wie der Verein jedes Mal aufs Neue mit seinen Mitgliedern umgeht“, schreibt ein Fan auf „X“. „Absolut amateurhaft, mal wieder“, betont ein anderer.


Weitere News:


Dass der Verkauf aus Sicht der Fans letztlich nicht rund lief, dürfte auch den Verein wurmen. Allerdings war schon vor dem Verkauf abzusehen, dass es zu großen Schwierigkeiten kommen würde. Der Andrang auf die limitierte Sonderkollektion war schlichtweg zu groß. Ob der Verein die Trikots und Jacken in Zukunft erneut in Verkauf bringen wird, ist bis dato noch unklar.