Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Nächster Verletzungs-Schock! Dieser Ausfall könnte S04 teuer zu stehen kommen

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Bittere Nachrichten für den FC Schalke 04! Kurz vor dem Spiel gegen den FC Ingolstadt plagen die Knappen neue Verletzungssorgen.

Als hätte der FC Schalke 04 nicht schon genug Personalsorgen, könnte es im Mittelfeld nun zu einem Engpass kommen.

FC Schalke 04: Dieser Ausfall würde die Knappen schwer treffen

Es passierte am Ende des Trainings am Mittwochnachmittag: Dries Wouters knickte unglücklich um und konnte den Platz nicht allein verlassen, so groß waren seine Schmerzen.

Bei den Knappen schrillen natürlich sofort die Alarmglocken. In der jüngeren Vergangenheit rissen Verletzungen immer wieder große Lücken in den S04-Kader. Teils fehlten Spieler monatelang.

Mit Blick auf die Partie gegen die Ingolstädter am Sonntag in der eigenen Arena ist ein Einsatz von Wouters fraglich. Ob er auflaufen kann, wird sich nach weiteren Untersuchungen zeigen. Sollte er allerdings wirklich ausfallen, wäre das ein schwerer Schlag für die Knappen.

Der FC Schalke 04 hat eine neue Problemposition

Beim 2:0-Sieg am vergangenen Wochenende hatte Wouters sein Startelf-Debüt für die Knappen gegeben und ein ordentliches Spiel abgeliefert. In diese Position kam er allerdings nur, weil auch Kapitän Danny Latza immer noch verletzt fehlt und Victor Palsson nach seiner Roten Karte gegen Karlsruhe zusehen musste.

Auch gegen Ingolstadt ist der Isländer noch gesperrt, Wouters wäre auf der Position im defensiven Mittelfeld also eigentlich die sichere Wahl für Trainer Dimitrios Grammozis gewesen.

————————————————–

Weitere Nachrichten zum FC Schalke 04:

—————————————————

Fällt auch er aus, ist der Coach gezwungen, sich nach einer vierten Option umzusehen. So könnte zum Beispiel Florian Flick endlich wieder auf seiner angestammten Position zum Einsatz kommen. Zu Saisonbeginn setzte ihn Grammozis oft als Innenverteidiger ein, dabei machte er allerdings nur selten eine gute Figur.

Findet Schalke-Trainer Grammozis eine überraschende Lösung?

Möglichkeiten könnten Ko Itakura oder U23-Spieler Jimmy Kaparos sein. Der 19-jährige Niederländer trainierte in den vergangenen Tagen bereits häufiger bei der ersten Mannschaft des FC Schalke 04. (mh)