Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Voller Fokus auf den Aufstieg – doch DIESES Risiko bleibt

FC Schalke 04: Voller Fokus auf den Aufstieg – doch DIESES Risiko bleibt

FC Schalke 04

FC Schalke 04: Voller Fokus auf den Aufstieg – doch DIESES Risiko bleibt

FC Schalke 04: Voller Fokus auf den Aufstieg – doch DIESES Risiko bleibt

Ker, war dat schön - Schalkes letzte Meisterschaft in 13 Bildern

Am 18. Mai 1958 feierte Schalke nach einem 3:0 gegen den Hamburger SV seine letzte Deutsche Meisterschaft.

Der FC Schalke 04 will zurück in die Bundesliga – egal wie. Noch hat der Absteiger alle Chancen am Ende der Saison sogar ganz oben an der Tabellenspitze zu stehen. Doch in der 2. Liga bleibt es bis zum Ende spannend.

Doch wohlmöglich muss der FC Schalke 04 auch den Umweg über die Relegation gehen. Ein Szenario, das gleich mehrere Gefahren mit sich bringen würde.

FC Schalke 04 will Aufstieg schaffen – Umweg über die Relegation birgt große Gefahr

Nach drei Siegen infolge wagt man beim FC Schalke 04 wieder vom Aufstieg zu träumen. Sechs Spiele vor dem Saisonende liegt der S04 auf einem aussichtsreichen vierten Platz. Nur zwei Punkte hinter Spitzenreiter Werder Bremen und nur einen Punkt hinter dem Relegationsplatz.

Sollte der S04 nach Ablauf des 34. Spieltags nicht auf einen der beiden ersten Plätze landen, dann kann nur noch die Relegation den Aufstieg sichern. Doch da müsste noch der Tabellen-16. der Bundesliga bezwungen werden.

FC Schalke 04 könnte gleiches Schicksal wie HSV drohen

Eine Aufgabe, an der viele Zweitligisten in den letzten Jahren scheiterten. Seitdem die Relegationsspiele in der Saison 2008/2009 wieder zurückgekehrt sind, haben es nur drei von 13 Team geschafft. Zuletzt Union Berlin in der Saison 2018/19.

———————-

Tabelle 2. Liga (Stand 3. April 2022):

  1. Werder Bremen (52 P.)
  2. SV Darmstadt (51 P.)
  3. St. Pauli (51 P.)
  4. FC Schalke 04 (50 P.)
  5. FC Nürnberg (46 P.)
  6. FC Heidenheim (45 P.)
  7. Hamburger SV (42 P.)

———————-

FC Schalke 04 droht kurze Regeneration bei Nicht-Aufstieg

Bei einer verlorenen Relegation würde S04 vor einem weiteren Problem stehen. Das Rückspiel der Relegation steigt nämlich erst am 23. Mai, die kommende Saison beginnt in der 2. Bundesliga schon am 15. Juli, in der Bundesliga drei Wochen später. Damit hätte die Mannschaft beim einem Verbleib in der 2. Liga weniger als zwei Monate Zeit sich vorzubereiten. Deutlich weniger als alle andere Mannschaften.

———————-

Noch mehr News zum FC Schalke 04:

———————-

Zudem dürfte die späte Entscheidung auch Probleme bei der Kaderplanung hervorrufen. Frühe Gewissheit wäre für Sportdirektor Rouven Schröder das Beste. Und auch der neue Trainer muss sich kurzfristig umstellen. Trotz all der Risiken und Probleme, die eine Relegation birgt, wird Schalke alles dafür geben, um diese Chance zu bekommen. (cg)