Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Rouven Schröder enthüllt Transfer-Hammer – „Waren kurz davor“

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

2021 war ein einschneidendes Jahr für Schalke 04. Der beispiellose finanzielle Niedergang der Vorjahre gipfelte im Horror-Abstieg. Rouven Schröder und Dimitrios Grammozis übernahmen die Mammutaufgabe, aus dem Scherbenhaufen einen Aufsteiger zu formen.

Beim FC Schalke 04 hatte Rouven Schröder wieder einen turbulenten Deadline Day. Bis zum letzten Augenblick tanzte der Sportdirektor auf vielen Hochzeiten und musste über richtungsweisende Aktionen entscheiden.

Die größte: Was wird aus Amine Harit? Nachdem der Star des FC Schalke 04 am Ende wieder nach Marseille verliehen wurde, verrät Schröder nun einen echten Hammer.

FC Schalke 04: Schröder verrät Transfer-Hammer um Harit

Wieder wurde der Harit-Poker zur Hängepartie. Wie schon im letzten Sommer war erst nach Transferschluss klar, wie die Zukunft des Spielmachers aussieht. Am Ende wurde es eine erneute Leihe, diesmal mit Kaufoption, die zur Kaufpflicht werden kann.

Klar war: Mit seinen Fähigkeiten hätte Amine Harit dem S04 sehr weitergeholfen. Doch Schalke predigte schon seit einem Jahr, dass der Marokkaner mit seinem Top-Gehalt für S04 unbezahlbar ist. Umso mehr überrascht nun diese Schröder-Enthüllung: Um ein Haar hätte Schalke sich doch noch für einen Harit-Verbleib entschieden.

+++ FC Schalke 04: Kramer feuert zurück – „Gerüchte werden aus irgendeiner Ecke gestreut“ +++

Schalke-Sportdirektor: „Es war bis zum Schluss absolut offen“

„Es war bis zum Schluss absolut offen, das muss man ganz klar sagen“, verrät der 46-Jährige. „Wir haben uns absolut positioniert, im Sinne des Vereins zu handeln.“

Gemeinsam mit Finanzboss Christina Rühl-Hamers, Sportvorstand Peter Knäbel und dem Vorstandsvorsitzenden Bernd Schröder habe der Sportdirektor „bis zum Schluss die Köpfe zusammengesteckt“. Dann holt er den Hammer raus: „Wir waren kurz davor, den Transfer nicht zu machen.“

———————————————-

Mehr Schalke-News:

FC Schalke 04: Unmut beim Coach! Kramer will drastische Änderung – „Sehe das so“

FC Schalke 04 bricht Leihe ab! Fans fassungslos – „Null Verständnis“

FC Schalke 04 verkündet Last-Minute-Transfer! Doch die S04-Fans sind verwundert – „Versteh ich nicht“

———————————————-

„Wir haben gesagt: Wenn der Transfer für uns nicht mit unseren Wünschen abbildbar ist, machen wir es nicht“, stellt Schröder klar. „Wir haben die absolute Überzeugung, dass uns der Transfer zu einem permanenten Transfer führt. Hätten wir dieses Zeichen und das Gefühl nicht bekommen, wäre Amin bei uns geblieben.“

Der Sportdirektor des FC Schalke 04 stellt klipp und klar: „Dass der Spieler unbedingt da hin wollte, ist klar. Aber wir entscheiden, wo die Reise hingeht.“

Die Details zum Harit-Transfer hier.

FC Schalke 04 will davon überhaupt nichts wissen – „Genügend Gedanken gemacht“

Ein anderer Transfer sorgte am Deadline Day bei S04-Fans für Kopfschütteln. Nun holt der FC Schalke 04 zum Gegenschlag aus (Hier alle Infos).