Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Nach Mega-Deal wittern Fans Top-Transfer – „Ist ja nicht besonders weit weg“

FC Schalke 04 blickt neidisch auf einen Mega-Transfer. Doch prompt wächst bei den Fans die Hoffnung auf einen eigenen Deal.

Die Fans des FC Schalke 04 träumen von einem Nationalspieler.
u00a9 imago images/RHR-Foto

Die fünf teuersten Schalke-Transfers der Vereinsgeschichte

Zu erfolgreichen Bundesliga-Zeiten investierte der FC Schalke Millionen in neue Spieler. Von den teuersten Transfers haben jedoch nur wenige wirklich gezündet. Wir zeigen dir die fünf teuersten Transfers der Vereinsgeschichte.

Fußball-Deutschland staunt über Union Berlin! Ein Verein, der vor vier Jahren noch in der zweiten Liga spielte, tütet nun reihenweise krasse Deals ein. So manch ein Fan des FC Schalke 04 blickt neidisch nach Köpenick – vor allem beim neusten Transfer.

Mit Robin Gosens schnappt sich der Champions-League-Debütant einen bekanntermaßen großen Sympathisanten des FC Schalke 04. Ein Spieler seines Kalibers ist für die Knappen aktuell unerreichbar. Und doch lässt ausgerechnet der Union-Wechsel die Anhänger träumen.

FC Schalke 04-Fan Robin Gosens in Deutschland

Premiere für Gosens: Der 29-Jährige spielt in der kommenden Saison erstmals als Profi in Deutschland! 2011 hatte der Spätstarter seine Heimat verlassen, anschließend in den Niederlanden gekickt und in Italien seinen Durchbruch gefeiert.

++ Traum geplatzt! Ex-Juwel muss alle Hoffnungen begraben ++

Nun legt der Verein aus der Hauptstadt 13 Millionen Euro für den Spieler auf den Tisch, den so viele gerne beim FC Schalke 04 sehen würden. Aber vielleicht ist die Station Union Berlin ja nur der Vorbote eines S04-Wechsels? Kaum ist der Transfer offiziell, lassen die Fans ihren Träumen freien Lauf.

„So nah war Gosens noch nie“

Schnell häuften sich einige Kommentare, die alle in die gleiche Kerbe schlugen. „Bekanntlich ist der Weg von Union auf Schalke ja nicht besonders weit“, witzelte ein Anhänger. „So nah war Robin Gosens einer Unterschrift beim Herzensklub noch nie“, meinte ein zweiter. Und: „Grundsätzlich gutes Omen gewesen, wenn Unioner zu Schalkern wurden.“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Woher rührt diese Gosens-Hoffnung beim FC Schalke 04? Tatsächlich holte S04 in den letzten zehn Jahren nur von zwei anderen Vereinen mehr Spieler als von Union. Mit Steven Skrzybski, Marius Bülter, Paul Seguin und Tim Skarke kamen vier Hauptstädter ins Ruhrgebiet.


Weitere Nachrichten bekommst du hier:


Aktuell versuchen die Knappen Skarke auch fest zu verpflichten. Die Verhandlungen ziehen sich allerdings zäh in die Länge. Daher meint auch ein Fan augenzwinkernd: „Schalke kann jetzt schon mal bei Union wegen eines Gosens-Transfers anfragen, die Verhandlungen mit Union dauern ja ca. 2 Jahre.“

FC Schalke 04: Anderes Kaliber

Allerdings werden auch sie wissen, dass dieser Wechsel reines Wunschdenken ist. Gosens und Schalke – das sind aktuell zwei völlig unterschiedliche Kaliber. Zumal die Finanzen so einen Deal nicht zulassen. Wer weiß, vielleicht erfüllt sich Gosens zum Ende der Karriere noch den Traum vom Schalke-Vertrag.