Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Entlassungs-Hammer um Geraerts? Entscheidung gefallen

Macht der FC Schalke 04 mit einer Trainerentlassung das nächste Fass auch? Die Entscheidung um Karel Geraerts steht.

© IMAGO/RHR-Foto

Karel Geraerts: Das ist die Karriere des Schalke-Trainers

Karel Geraerts übernimmt das Cheftrainer-Amt beim FC Schalke 04. In diesem Video stellen wir dir die bisherige Karriere des Belgiers vor.

Alarmstimmung in Gelsenkirchen! Beim FC Schalke 04 brennt es mehr als je zuvor. Noch vor einer Woche feierte man Big Points im Abstiegskampf. Nach der Niederlage gegen Kiel droht der Klub jedoch komplett ins Chaos zu verfallen.

Auf wenigen Ebenen gibt der Klub ein gutes Bild ab. Die Leistung der Mannschaft – unterirdisch. Die Transfers des FC Schalke 04 – bisher keine Hilfe. Zudem wirft Sportdirektor Marc Wilmots mit einigen Äußerungen Fragen auf (hier mehr dazu erfahren). Doch bezüglich seines Trainers hat er sich nun klar positioniert.

FC Schalke 04: Wackelt Geraerts?

Seit mittlerweile vier Monaten ist Karel Geraerts bei den Knappen im Amt. Noch zu Beginn sorgte seine Verpflichtung für Euphorie. Nach seiner Fast-Meisterschaft in Belgien erhofften sich die Fans ein neues, modernes und vor allem spielstarkes Schalke.

+++ Ratlosigkeit bei Königsblau! Greift Geraerts nun zu einer drastischen Maßnahme? +++

All das ist nicht wirklich eingetreten. Zwar glänzt S04 unter Geraerts hier und da. Doch im Großen und Ganzen enttäuscht der Profi-Kader weiter. Statt auf Platz 16 wie im Oktober steht der FC Schalke 04 jetzt auf Platz 14. Der Abstieg in Liga 3 bleibt ein Schreckgespenst. Weshalb nun auch Geraerts in den Fokus rückt.

Wilmots nimmt Wind aus den Segeln

Und damit jetzt nicht auch noch eine Trainerdiskussion über den Verein hineinbricht, reagierte Wilmots am Montag umgehend. „Ein Trainerwechsel ist für mich kein Thema“, sagt er deutlich. Das Wichtigste sei jetzt Kontinuität.

„Schalke hatte schon zu viele Trainer-Wechsel“, macht er deutlich und spielt damit auf zahlreiche Personalflops an. Thomas Reis, Frank Kramer, Dimitrios Grammozis, Christian Gross, Manuel Baum, David Wagner – diese Liste ließe sich noch um einige Jahre und deutlich mehr Namen fortführen.

FC Schalke 04: Geraerts nicht das Problem

Zudem stellt er deutlich klar, dass der Trainer auch gar nicht das Problem sei. „Ich sehe jedes Training. Es liegt nicht am Trainer, wo wir aktuell in der Tabelle stehen“, zitieren Wilmots mehrere Medien.


Weitere Nachrichten kannst du hier lesen:


Am Ende bleibt es aber dabei: Wenn beim FC Schalke 04 nicht schleunigst ein Extra-Leistungsschub kommt, muss auch Geraerts um seinen Job fürchten – so läuft das moderne Fußballgeschäft nun mal.