Veröffentlicht inS04

Ex-Schalke-Star vor Rückkehr? ER ist bei der Konkurrenz im Gespräch

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Steht dieses ehemalige Talent des FC Schalke 04 tatsächlich vor einem Bundesliga-Comeback?

Demnach wird Kaan Ayhan mit dem VfL Wolfsburg in Verbindung gebracht. Zuletzt wurde selbst dem FC Schalke 04 Interesse an einer Rückholaktion nachgesagt. Ob es dazu kommt, ist fraglich.

FC Schalke 04: Ayhan vor Bundesligarückkehr?

Seine Karriere begann auf Schalke, ehe ihn mehrere Stationen nach Italien spülten. Hier spielt Kaan Ayhan beim Erstligisten US Sassuolo. Allerdings gehört der 1,85 Meter große Innenverteidiger nicht zur ersten Garde. Die meiste Zeit verbringt er auf der Ersatzbank. Zeit für einen Abschied?

Zuletzt wurde Ayhan mit einer Rückkehr in die Bundesliga in Verbindung gebracht. Sogar über eine Rückkehr zu Schalke 04 wurde spekuliert (hier mehr erfahren). Laut „Sky“-Informationen soll nun auch Ligakonkurrent VfL Wolfsburg Interesse am 27-Jährigen hinterlegt haben.

Für Schalke wohl zu teuer – für Wolfsburg nicht

Nach dem Abgang von Stammverteidiger John Anthony Brooks haben die Wölfe noch Bedarf. Aktuell stehen lediglich vier etatmäßige Innenverteidiger im Kader. Zu wenig für eine ganze Saison. Kahn spielte insgesamt fünf Jahre in Deutschlands Oberhaus. Kennt die Liga dementsprechend gut.

+++ FC Schalke 04: Rangnick feiert Traumdebüt! Ex-Trainer findet deutliche Worte +++

Anders als für Schalke dürfte auch die Ablösesumme für den VfL kein Problem sein. Ayhans Vertrag in Sassuolo läuft noch bis 2024. Bei einem Transfer dürften etwa 5 Millionen fällig werden. Zum Vergleich Schalke hätte Aufstiegsheld Ko Itakura für 5,5 Millionen Euro halten können. Daraus wurde nichts.

———————————————

Mehr News zu Schalke

FC Schalke 04 darf sich auf Geldregen freuen – S04-Fans machen es möglich

FC Schalke 04: Nach gescheitertem Itakura-Deal – geht S04 jetzt bei IHM All-In?

FC Schalke 04: Sponsoren-Hammer! S04 bestätigt –Vivawest will aus Vertrag raus

———————————————

Für Schalke dürfte dementsprechend auch Ayhan nicht stemmbar sein. Lediglich ein Leihgeschäft wäre eine Option. Die besseren Karten im Werben um den 46-maligen türkischen Nationalspieler dürfte also der VfL Wolfsburg haben. (fp)