Gelsenkirchen

FC Schalke 04 siegt in Düsseldorf – doch das Netz redet nur über diesen Fan: „Wie hat er DAS geschafft?“

Beim Spiel des FC Schalke 04 brachte dieser Fan ein ganz besonderes Kunststück fertig.
Beim Spiel des FC Schalke 04 brachte dieser Fan ein ganz besonderes Kunststück fertig.
Foto: ARD

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 feierte am Samstag beim 2:0 in Düsseldorf den dritten Pflichtspielsieg in Serie.

Nach dem Stolperstart mit fünf Liga-Pleiten zum Saisonauftakt fanden die Königsblauen in der vergangenen Woche zurück in die Erfolgsspur. Im Anschluss an die Partie war unter Fußballfans im Netz aber nicht der 2:0-Erfolg das zentrale Gesprächsthema, sondern ein Zuschauer im Düsseldorfer Stadion.

FC Schalke 04: Fan belustigt das Netz

Die „Sportschau“ der ARD zeigte einen Herrn, der während der Partie ein wahres Kunststück vollbrachte. Der junge Mann balancierte mindestens acht Gläser Altbier durch den Fanblock, während er gleichzeitig an seiner Stadionwurst knabberte.

Bilder des Zuschauers wurden bei Twitter umgehend mehrere tausende Male geteilt und mit „Gefällt mir“ markiert.

Fans rätseln über Trikot und Art der Wurst

Unter einem Posting des britischen Journalisten Archie Rhind-Tutt sammelten sich schnell mehr als hundert Kommentare. Fans diskutierten speziell über das Trikot des Protagonisten. Die erste Vermutung, es handele sich um ein Trikot der Düsseldorfer Gastgeber, wurde schnell verworfen. Wie sich letztendlich herausstellte, trug der Mann wohl ein Shirt von Roter Stern Belgrad.

+++ Borussia Dortmund: Kriminalpolizei kontrolliert BVB-Fans unter der Südtribüne – das steckt hinter dem Einsatz +++

Auch die Art der verspeisten Wurst stand im Zentrum der Diskussionen. Während Rhind-Tutt eine Bratwurst zu erkennen meinte, glaubte ein anderer User: „Ich denke, das ist eine Bockwurst und keine Bratwurst.“

Ein anderer Nutzer stimmte eine wahre Lobeshymne auf den Fan an: „Als Barkeeper muss ich sagen: Starke Vorstellung! Ich trage normalerweise vier oder fünf Gläser Bier gleichzeitig. Aber sieben oder acht? Richtig gut!“

+++ FC Schalke 04: Fortuna-Ultras provozieren S04-Fans vor Choreo mit diesem Zettel +++

„Wie hat er das geschafft?“

Und wieder ein anderer meinte: „Wie hat er das geschafft? Jedes Mal wenn dieser Held einen Raum betritt, sollte die Champions-League-Hymne erklingen.“

+++ Borussia Dortmund: Zug mit Lautern-Fans erreicht Dortmunder Bahnhof – Lage eskaliert! Polizisten haben „Schweißperlen“ auf der Stirn +++

Und der nächste User schrieb: „Da gab wohl jemand seine Bewerbung ab, um nächstes Jahr auf dem Oktoberfest arbeiten zu dürfen.“

Fortuna Düsseldorf - FC Schalke 04: So lief das Spiel

Offenbar versorgte dieser Fan sich während der ersten Halbzeit mit Getränken und Wurst. Schließlich stand es zu dem Zeitpunkt noch 0:0.

Turbulent wurde es erst in der zweiten Hälfte. Weston McKennie (47.) und Guido Burgstaller (53.) entschieden die Partie mit ihren Treffern.

Dank des Sieges kletterte der FC Schalke 04 auf den 16. Tabellenplatz. Am kommenden Spieltag empfängt Schalke den SV Werder Bremen.

 
 

EURE FAVORITEN

Warum sich die Polizei bei Fahndungen nicht direkt an die Öffentlichkeit wendet

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.
Mi, 19.09.2018, 16.32 Uhr

Öffentlichkeitsfahndungen: Annika Koenig, Sprecherin der Polizei Essen, erklärt unter welchen Umständen die Polizei sich bei der Suche nach Tatverdächtigen oder Vermissten an die Bürger wendet.

Beschreibung anzeigen