Gelsenkirchen

FC Schalke 04 verkündet drastischen Schritt – mit krassen Folgen

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Schalke 04: Die Talfahrt eines Traditionsvereins

Der FC Schalke 04 ist einer der großen Traditionsvereine in Deutschland. In der ewigen Tabelle der Fußball-Bundesliga belegen die Königsblauen Platz sieben. Sieben Mal wurden die „Knappen“ Deutscher Meister, zuletzt 1958. Fünf Mal gewannen die Schalker den DFB-Pokal, zuletzt im Jahr 2011.

Beschreibung anzeigen

Gelsenkirchen. Der Abstieg ist kaum noch zu verhindern, massive Schulden drücken und die Corona-Pandemie macht die Situation noch komplizierter.

Der FC Schalke 04 steht nicht nur sportlich am Abgrund, sondern steckt auch finanziell in einer Katastrophe.

FC Schalke 04 geht drastischen Schritt

Aus der angepeilten „Schwarzen Null“ wurde durch die Coronakrise eine Anhäufung weiterer Schulden. Mit 217 Millionen Euro steht der FC Schalke 04 nun in der Kreide, wie Finanzchefin Chistina Rühl-Hamers nun verkündete.

Finanznot zwingt S04 zu Paradigmenwechsel

„Unser Ziel über das Geschäftsjahr hinaus ist es, für Schalke 04 eine solide mittel- bis langfristige Perspektive zu schaffen, indem wir den Verein auf Basis kaufmännischer Vernunft wieder stabil aufstellen und voll handlungsfähig machen“, erklärt Rühl-Hamers. Dabei schreckt der S04 auch nicht vor radikalen Maßnahmen zurück.

+++ FC Schalke 04: Fans träumen – kann Trainer Grammozis IHN zum S04 locken? +++

Bei der Bekanntgabe der Geschäftszahlen für 2020 ließen die Knappen auch eine Bombe platzen. Mit sofortiger Wirkung wird das Bauprojekt Berger Feld gestoppt!

Bauprojekt Berger Feld gestoppt

Ein echter Paukenschlag. Nach vielen Jahren der Planung war das Mammut-Projekt 2015 begonnen worden. Sechs Jahre lang wurde am Gelände um das Stadion gearbeitet – jetzt stehen die Bagger vorerst still.

-----------------------

Mehr aktuelle News zum FC Schalke 04:

FC Schalke 04: Als es um IHN geht, wird ein Ex-Talent emotional – „Bester Trainer, unter dem ich bis jetzt gespielt habe“

FC Schalke 04: Trifft Grammozis jetzt diese knallharte Entscheidung?

Auf einmal haben alle S04-Fans nur noch diesen einen Wunsch

-----------------------

„Musterbeispiel für kaufmännische Vernunft“

„Die Entscheidung ist ein Musterbeispiel für kaufmännische Vernunft“, erklärt „CRH“. „Durch die Corona-Pandemie und den sportlichen Absturz haben sich die Rahmenbedingungen entscheidend verändert. Daher ist der Baustopp die einzig sinnvolle Entscheidung.“

Immerhin: Die Renovierung des alten Parkstadions zu einem Stadion für U23 und U19 sowie dem Bau eines großen Parkplatzes konnte ein Teil des Mega-Plans bereits umgesetzt werden.

Der Rest muss nun warten – auf bessere Zeiten beim FC Schalke 04.

Training auf der Baustelle

Solange muss Dimitrios Grammozis mit seinem Team wohl oder übel auf einer Baustelle trainieren. Denn noch immer prägen Bauzäune und Schutthügel das Gelände am Berger Feld.

Immerhin kann der Coach im Saisonfinale auf zwei Rückkehrer setzen. >>> Hier die Details.

Jobst sorgt für Schock

Ein weiterer Paukenschlag wurde am Donnerstag beim FC Schalke 04 verkündet. Nach andauernden Anfeindungen und Bedrohungen gegen sich und seine Familie hat Vorstandsmitglied Alexander Jobst die Reißleine gezogen und seinen Rücktritt eingereicht. Hier alle Infos >>