Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Endlich Klarheit? Ouedraogo-Entscheidung wohl gefallen

Beim FC Schalke 04 ist wohl eine Entscheidung um Assan Ouedraogo gefallen. Sein neuer Klub soll feststehen.

FC Schalke 04: Assan Ouedraogo
u00a9 IMAGO/Noah Wedel

Schalke 04: Die größten Juwele der Knappenschmiede

In der Jugendakademie von Schalke 04 spielen jedes Jahr aufstrebende Talente. Wir zeigen Dir die besten Spieler, die die Knappenschmiede seit 1999 hervorgebracht hat.

Die völlig verkorkste Saison des FC Schalke 04 hat vor wenigen Wochen ein Ende gefunden. Die Verantwortlichen haben nach einem enttäuschenden Tabellenplatz zehn jetzt die Chance, in der Sommerpause einen Neustart zu wagen.

Dass der Verein dabei langfristig nicht Assan Ouedraogo zählen kann, zeichnete sich zuletzt immer mehr an. Diverse Klubs rankten sich um das Juwel des FC Schalke 04. Nun soll sich der Spieler entschieden haben.

FC Schalke 04: Bayern erhalten wohl Zuschlag für Ouedraogo

Wie „Sky“ berichtet, soll sich Assan Ouedraogo für Bayern München entschieden haben. Der Rekordmeister soll sich insbesondere in Person von Sportdirektor Christoph Freund um den 17-Jährigen bemüht haben. Die Höhe der Ausstiegsklausel soll auf bis zu 15 Millionen Euro ansteigen. In München soll das Juwel einen Fünfjahresvertrag bis 2029 unterschreiben.


+++ FC Schalke 04: Neuen Vertrag abgelehnt! Abgang von S04-Star rückt immer näher +++


Alle Schalker Fans dürfen sich dennoch über eine weitere Saison von Ouedraogo im Schalker Dress freuen. Denn die Münchener Verantwortlichen haben ihm zugesagt, ihn für die Saison 2024/25 an den Revierklub auszuleihen. Damit würde Ouedraogo nicht nur auf dringend benötigte Spielzeit kommen, sondern auch sein Abitur im gewohnten Umfeld abschließen.

Ouedraogo wartet noch auf Gespräch mit neuem FCB-Coach

Bis zur offiziellen Verkündung des Transfers dürfte es allerdings noch ein wenig dauern. Wie „Sky“ weiter berichtet, soll der Spieler vor seiner finalen Entscheidung zuerst mit dem neuen Bayern-Trainer sprechen wollen. Aller Voraussicht nach handelt es sich dabei wohl um Vincent Kompany. Bis zur offiziellen Vorstellung von Kompany in München dürfte jedoch nicht mit einem Abschluss des Ouedraogo-Transfers zu rechnen sein.



Der FC Schalke 04 darf sich also nicht nur über einen dicken Transfererlös freuen, sondern auch über eine weitere Saison von Ouedraogo im königsblauen Trikot. Damit dürften schlussendlich alle Schalker Fans gut leben können.