Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Wird ER der Nübel-Nachfolger?

Wird ER der Nübel-Nachfolger?
Wird ER der Nübel-Nachfolger?
Foto: imago images / Montage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. Eine Frage rückt beim FC Schalke 04 in regelmäßigen Abständen in den Fokus und kann dabei nie eindeutig geklärt werden: Wer ist auf Schalke 04 die Nummer 1?

Eigentlich sollte Markus Schubert das Erbe von Alexander Nübel antreten, doch der junge Keeper erlaubte sich bereits mehrere Patzer. Schon wird die Torwartfrage erneut aufgeworfen. Kommt jetzt ein neuer Mann von der Konkurrenz?

FC Schalke 04: Kommt dieser Torwart von der Konkurrenz?

Offenbar hält der Klub die Augen für weitere Verstärkungen im Tor offen – und das, obwohl mit Markus Schubert, Michael Langer und dem Leih-Rückkehrer Ralf Fährmann bereits drei Optionen zur Verfügung stehen. Die „Sport Bild“ berichtet nun, Schalke habe Mark Flekken ins Visier genommen.

Flekken steht derzeit beim SC Freiburg unter Vertrag und ersetzte dort lange den verletzten Stammtorhüter Alexander Schwolow. Mittlerweile musste er seinem Platz in der Startelf von Trainer Christian Streich aber wieder räumen. Die Aussicht auf regelmäßige Einsätze dürfte für Flekken also durchaus verlockend sein.

Fraglich ist jedoch, ob und wie viel die Schalker für den 26-Jährigen bezahlen würden, der im Schwarzwald noch einen Vertrag bis 2022 hat. Außerdem wäre es für die sportliche Leitung der Knappen wohl schwer zu vermitteln, warum ausgerechnet ein Keeper aus der zweiten Reihe von Freiburg besser sein soll als etwa der erfahrene Ralf Fährmann oder der als „Mann für die Zukunft“ gepriesene Markus Schubert.

------------------

S04-Top-News:

------------------

Flekken kommt in seiner gesamten Karriere auf zehn Einsätze in der ersten Bundesliga. Den Großteil seiner Profi-Erfahrung sammelte er in der dritten und zweiten Liga mit dem MSV Duisburg. (the)

 
 

EURE FAVORITEN