FC Schalke 04 fürchtet 2G-Regel in Veltins-Arena – jetzt startet der Verein wichtigen Aufruf

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Schalke 04: 5 Fakten, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest

Seit 2001 ist sie die Spielstätte des FC Schalke 04: die Veltins-Arena. Wir haben 5 Fakten gesammelt, die du über die Veltins-Arena noch nicht wusstest.

Beschreibung anzeigen

In Nordrhein-Westfalen könnte künftig die 2G-Regel für einen Stadionbesuch gelten. Die Sorge bei vielen Vereinen ist jetzt groß – so auch beim FC Schalke 04.

Damit zahlreiche Fans in der Veltins-Arena den FC Schalke 04 auch weiterhin anfeuern können, wendet sich der Verein mit einer eindringlichen Nachricht an seine königsblauen Anhänger.

FC Schalke 04 fürchtet 2G-Regel in Veltins-Arena

Am Montag verbreitete der FC Schalke 04 in den sozialen Medien eine Nachricht, die zur Impfung aufrufte. „Die Pandemie lässt unsere Gesellschaft und den Fußball nicht los. Wir appellieren daher an alle Schalkerinnen und Schalker: Lasst euch impfen – für euch, für alle“, schreibt der Verein.

Die Corona-Lage in Deutschland verschlechtert sich von Tag zu Tag weiter. In vielen Bundesländern steigen die Inzidenzen, die Betten auf den Intensivstationen werden knapp und die Impfquote ist noch zu niedrig. Bislang wurden 67,5 Prozent der knapp 83,2 Millionen Menschen vollständig geimpft. (Weitere Infos zu Corona gibt es >>> hier)

Aktuell dürfen in den Stadien alle Sitzplätze belegt und 50 Prozent der Stehplatz-Karten verkauft werden. Noch gilt die 3G-Regel – es dürfen nur die Zuschauer rein, die geimpft, genesen oder getestet sind.

Schalke appelliert an seine Fans

„Nun deutet sich an, dass die Regeln wieder verschärft werden - auch für einen Stadionbesuch. In einem 2G-Szenario für Großveranstaltungen zum Beispiel hätten nur noch vollständig Geimpfte und Genesene (nicht länger als sechs Monate nach Infektion) Zutritt – auch zu Fußballspielen“, heißt es in der Mitteilung des S04.

------------------------------------------------

Mehr News zum FC Schalke 04

FC Schalke 04: Ist seine Zeit endlich gekommen? „Wird noch helfen können“

FC Schalke 04 peilt Transfer an – für IHN ist das eine schlechte Nachricht

FC Schalke 04: Skandal-Star bereut seinen Wechsel zum S04 – „Man hat ja gesehen, was mit mir passiert ist“

------------------------------------------------

Dass die neue Zugangsbeschränkung in absehbarer Zeit auf bei den Heimspielen in der Veltins-Arena angewendet werden müsse, sei alles andere als gering, erklärt der Klub. „Eine Entscheidung in dieser Hinsicht durch die nordrhein-westfälische Landesregierung kann jederzeit erfolgen.“

Deshalb die Bitte des Klubs: „Wer vollständig geimpft und gesund ist, sollte auch in Zukunft das wesentliche Kriterium erfüllt haben, um bei Spielen des FC Schalke 04 dabei sein zu können“, heißt es in der Mitteilung.

Und weiter: „Zwei Impfungen und ein Zeitraum von insgesamt knapp fünf Wochen sind notwendig, um als vollständig geimpft zu gelten. Das bedeutet für alle ungeimpften Schalkerinnen und Schalker: Wenn ihr euch heute den ersten Piks abholt, könnt ihr im Januar bei den Heimspielen dabei sein.“ (oa)