Veröffentlicht inFussball

Robert Lewandowski läuft die Zeit davon! Stürmer greift jetzt zu drastischer Maßnahme

Robert Lewandowski läuft die Zeit davon! Stürmer greift jetzt zu drastischer Maßnahme

Robert Lewandowski läuft die Zeit davon! Stürmer greift jetzt zu drastischer Maßnahme

Robert Lewandowski läuft die Zeit davon! Stürmer greift jetzt zu drastischer Maßnahme

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Eines ist im Transfer-Streit zwischen Robert Lewandowski und dem deutschen Rekordmeister Bayern München klar: Der Pole will in diesem Sommer unbedingt weg.

Robert Lewandowski hat das in der Öffentlichkeit immer wieder betont. Ein potenzieller Abnehmer wäre der FC Barcelona. Dem Stürmer läuft allerdings grad die Zeit davon.

Robert Lewandowski läuft die Zeit davon!

Denn am 12. Juli startet der FC Bayern in die Saisonvorbereitung und Lewandowski wird genau dort erwartet. „Ich rechne damit, dass wir Robert am 12. Juli an der Säbener Straße zum Training sehen“, sagte Bayerns Sportchef Hasan Salihamidzic gegenüber der „Sport Bild“.

——————————

Das ist Robert Lewandowski:

  • am 21. August 1988 in Warschau (Polen) geboren
  • wurde 2010 vom BVB entdeckt und verpflichtet
  • die Dortmunder holten Lewandowski für 4,75 Millionen von Lech Posen
  • Mit dem BVB wurde der Angreifer zweimal deutscher Meister und gewann einmal den DFB-Pokal
  • 2014 folgte der ablösefreie Wechsel zum FC Bayern
  • Dort ist die Liste seiner Erfolge lang. Unter anderem Gewann der das Triple und wurde zwei Mal Weltfußballer

——————————

Bis zu diesem Tag hofft Lewandowski, dass eine Entscheidung im Transfer-Zoff gefallen ist. Damit ein Wechsel zum FC Barcelona, der den Stürmer wohl unter Vertrag nehmen will, auch zustande kommt, soll der polnische Nationalspieler mächtig Druck ausgeübt haben

Robert Lewandowski übt Druck auf Barca aus

Wie die spanische „AS“ berichtet, soll der Stürmer über seinen Berater Pini Zahavi die Verantwortlichen von Barca kontaktiert haben, um sie daran zu erinnern, wie viel Lewandowski schon auf sich genommen habe, um einen Wechsel zu forcieren.

Jetzt läuft ihm aber allmählich die Zeit davon. Laut dem Bericht ist der FC Barcelona auch gerade dabei, den Transfer zu tätigen. Dafür muss jedoch Geld her, um die Ablösesumme stemmen zukönnen. Momentan sollen rund 60 Millionen Euro für den Weltfußballer im Gespräch sein.

—————————————

Mehr zum Lewandowski-Theater:

—————————————

Einer, der sich aktuell sehr für einen Transfer von Robert Lewandowski einsetzt, ist Barcas Trainer Xavi Hernandez, der ebenfalls hofft, dass der Transfer schnell über die Bühne geht. Schließlich soll der 33-Jährige an der Vorbereitung für die kommende Saison teilnehmen. Barcelona geht am 16. Juli auf eine große USA-Tour, bei der Lewandowski dabei sein soll. (oa)