Robert Lewandowski: Transfer-Zoff droht zu eskalieren! Kommt es jetzt zum Mega-Eklat?

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Beschreibung anzeigen

Das Wechseltheater zwischen Robert Lewandowski und Bayern München könnte jetzt endgültig eskalieren.

Will Robert Lewandowski seinen Abgang beim FC Bayern im Notfall sogar erzwingen? Einem Medienbericht zufolge soll er dem Rekordmeister jetzt sogar mit einem Streik gedroht haben.

Robert Lewandowski: Transfer-Zoff droht zu eskalieren!

Noch immer haben sich Robert Lewandowski und der FC Bayern im Transfer-Streit nicht geeinigt. Der Stürmer will weg, die Münchener wollen, dass er seinen bis 2023 laufenden Vertrag erfüllt und lassen ihn daher nicht gehen. Greift der Pole womöglich zu hässlichen Mitteln?

------------------------------

Das ist Robert Lewandowski:

  • am 21. August 1988 in Warschau (Polen) geboren
  • wurde 2010 vom BVB entdeckt und verpflichtet
  • die Dortmunder holten Lewandowski für 4,75 Millionen von Lech Posen
  • Mit dem BVB wurde der Angreifer zweimal deutscher Meister und gewann einmal den DFB-Pokal
  • 2014 folgte der ablösefreie Wechsel zum FC Bayern
  • Dort ist die Liste seiner Erfolge lang. Unter anderem Gewann der das Triple und wurde zwei Mal Weltfußballer

-----------------------------

+++ Robert Lewandowski: Die Stimmung kippt! Diese Entwicklung verfolgt der Sturm-Star ganz genau +++

So berichtet das spanische Online-Portal „Sport“ aus Barcelona, dass der Angreifer offenbar nicht mehr zum Rekordmeister zurückkehren will und seinen Transfer wohl mittels eines Streiks durchsetzen möchte.

Robert Lewandowski und der FC Bayern: Kommt es zum Mega-Eklat?

Am 12. Juli startet der FC Bayern in die Saisonvorbereitung und erwarten den Polen zum Trainingsauftakt. Ob Lewandowski dann anwesend sein wird, ist laut des Berichts unvorstellbar.

Der Superstar habe demnach genug von den Bayern. Das hat er mehr als deutlich gemacht. „Nach allem, was in den letzten Monaten geschehen ist, kann ich mir eine weitere gute Zusammenarbeit nicht vorstellen“, erklärte er unlängst.

-------------------------------

Neuigkeiten zu Robert Lewandowski:

------------------------------

So ähnlich hatte bereits Ousmane Dembele 2017 seinen Wechsel von Borussia Dortmund zum FC Barcelona erzwungen. Der Franzose drohte damals, die Arbeit beim BVB niederzulegen, wenn dieser ihn nicht gehen lässt. Dembele setzte sich am Ende durch und wechselte für 170 Millionen Euro zum FC Barcelona.

+++Cristiano Ronaldo: Absage vom FC Bayern! DARUM haben die Münchner keine Lust auf den Superstar +++

Auch Lewandowski soll jetzt wohl mit den Gedanken spielen. Kurios: Auch hier ist der FC Barcelona der aufnehmende Verein. Rund 35 Millionen Euro haben die Katalanen wohl für ihn geboten.