Veröffentlicht inFussball

Manchester United – Real Sociedad: Klub trauert um Queen – SO besonders wird Elizabeth II. gedacht

Sky, DAZN, RTL und Co.: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Ganz Großbritannien trauert um Queen Elizabeth II. Die Queen ist am Donnerstag im Alter von 96 Jahren gestorben. Vor der Partie (21 Uhr) Manchester United – Real Sociedad wird ihr ganz besonders gedacht.

Das gaben die „Red Devils“ rund eine Stunde vor Spielbeginn von Manchester United – Real Sociedad bekannt.

Manchester United – Real Sociedad: Klub trauert um Queen Elizabeth II.

Am Donnerstag (8. September) gab der Buckingham-Palast bekannt, dass die britische Königin Elizabeth II. gestorben ist. Die Monarchin soll am Abend friedlich in Balmoral gestorben sein.

Zahlreiche Fußball-Klubs aus der ganzen Welt nahmen Abschied von der Queen. Darunter auch die vielen Premier-League-Klubs. Auch Manchester United, das am Abend in der Europa League gegen Real Sociedad spielt, trauert um die Monarchin.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

„Manchester United teilt die Trauer der gesamten Nation nach der Ankündigung des Buckingham Palace über den Tod Ihrer Majestät, der Königin. Der Klub würdigt ihren immensen Beitrag zum öffentlichen Leben, einschließlich des Sports, sowohl hier im Vereinigten Königreich als auch im gesamten Commonwealth und auf der ganzen Welt“, heißt es in einer Mitteilung des Traditionsvereins.

Manchester United – Real Sociedad: So wird der Königin gedacht

Das Spiel gegen Real Sociedad findet gemäß den Anweisungen vom englischen und europäischen Verband wie geplant im Old Trafford statt.

———————————————–

Mehr Sport-News:

———————————————–

Dort wird der Queen vor dem Anpfiff eine Schweigeminute gewidmet, in „der die Mannschaften, Spieloffiziellen und alle Anwesenden Ihrer Majestät, der Königin, ihren Respekt erweisen können. Beide Teams werden schwarze Armbinden tragen und die Flaggen von Old Trafford werden als Zeichen unseres größten Respekts auf Halbmast wehen“, schreibt Manchester United.

(oa)