EM 2021: Aufregung bei Dänemark – Finnland! Diese Bilder lassen die Fans hitzig diskutieren

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Das sind die zehn wertvollsten Spieler der EM 2021

Bei der EM 2021 treten die besten Spieler Europas gegeneinander an. Wir zeigen Dir die zehn teuersten Spieler mit dem höchsten Marktwert.

Beschreibung anzeigen

Bei der EM 2021 hatte das Spiel Dänemark – Finnland noch gar nicht begonnen, da brachen unter den Fans schon riesige Diskussionen aus.

Zum Auftakt der Gruppe B bei der EM 2021 trafen Dänemark und Finnland am Samstagabend um 18 Uhr im Kopenhagener Parken aufeinander. Was viele Fans irritierte, spielte sich jedoch nicht auf dem Rasen ab.

EM 2021: Fan-Wirbel bei Dänemark - Finnland

Als die beiden Nationalmannschaften von Dänemark und Finnland kurz vor Anstoß ihres Auftaktspiels bei der EM 2021 den Platz betraten, trauten viele Zuschauer ihren Augen nicht. Schließlich waren die Tribünen ungewohnt gut gefüllt.

38.000 Zuschauern bietet der Parken unter normalen Umständen bei Fußballspielen Platz. Aufgrund der Corona-Pandemie wurde das Zuschauer-Kontingent auf 16.000 Fans reduziert.

Beim Spiel zwischen Dänemark und Finnland bei der EM 2021 wirkte die Arena auf den TV-Aufnahmen allerdings deutlich stärker gefüllt. Auch ZDF-Kommentator Bela Rethy musste beim Einlauf der Teams eingestehen: „Hier sollen heute 16.000 Menschen sein. Auf mich wirkt es, als wären es deutlich mehr.“

EM 2021: „Alter, ist die Bude voll da“

Bei Twitter diskutierten die Fans hitzig. „Alter, ist die Bude voll da“, stellte ein Zuschauer fest: „Hoffentlich geht das alles gut.“

Ein anderer Fan meinte ironisch: „Auf den Rängen der EM-Stadien gibt's wohl keine Pandemie mehr – so sieht's jedenfalls beim Spiel Dänemark – Finnland aus.“

Und wieder eine andere Zuschauerin fand: „Da wird einem schon leicht mulmig, wenn man so viele Leute auf eine Haufen sieht – und das ohne Maske.“

---------------------

Mehr zur EM 2021:

---------------------

„Man muss die Skandinavier einfach lieben“

Andere Zuschauer freuten sich hingegen, dass endlich wieder Fans im Stadion sind. So kommentierte ein Nutzer: „Nahezu volle Auslastung im Stadion in Kopenhagen. Man muss die Skandinavier einfach lieben.“

Und eine andere Zuschauerin sehnte sich nach den guten alten Zeiten, in denen beste Stimmung in den Arenen geherrscht hatte: „Ich will auch wieder ins Stadion.“

EM 2021: Noch mehr Fans bei Dänemark – Belgien

Besonders brisant: Beim nächsten Heimspiel der Dänen gegen Belgien sollen sogar noch mehr Zuschauer in den Kopenhagener Parken gelassen werden. Dann werden 22.500 Fans die Partie live vor Ort verfolgen. (dhe)