Veröffentlicht inBVB

Union Berlin – Borussia Dortmund: Bittere Nachricht! Sein Ausfall kommt überraschend

Vor Union Berlin – Borussia Dortmund muss der BVB zwei Ausfälle verkraften. Wer am Sonntag nicht dabei ist, erfährst du hier!

© IMAGO / Revierfoto

Borussia Dortmund

Die Rekordspiele des BVB

Bei der Partie Union Berlin – Borussia Dortmund muss der BVB gleich auf zwei Stars verzichten. Sowohl Anthony Modeste als auch Marius Wolf konnten die Reise nach Berlin nicht mit antreten.

Vor Union Berlin – Borussia Dortmund hatte BVB-Coach Edin Terzic bereits angekündigt, dass es bei Anthony Modeste eng werden könnte. Der Ausfall von Marius Wolf kommt überraschend.

Union Berlin – Borussia Dortmund: Modeste und Wolf fehlen

Thomas Meunier, Anthony Modeste, Raphael Guerreiro und Marco Reus – bei diesen Stars stand ein Einsatz am Sonntag (16. Oktober) gegen Union Berlin auf der Kippe. Während Thomas Meunier (Leistenverletzung), Raphael Guerreiro (Schlag auf den Fuß) und Marco Reus (Trainingsrückstand nach Sprunggelenksverletzung) rechtzeitig fit wurden, fehlen Modeste und Wolf nach Informationen der „Ruhr Nachrichten“ im BVB-Kader.

Modeste kämpfte nach seiner Auswechselung in der Champions League gegen den FC Sevilla mit Problemen im Oberschenkel. „Da sieht es aber gut aus“, gab Terzic am Freitag noch durch. Einen Strich durch die Rechnung machte ihm aber wohl ein Magen-Darm-Problem.


Mehr News zu Borussia Dortmund: Mats Hummels: Zukunft bei Borussia Dortmund offen – jetzt kommt DAS raus


Von einem Ausfall von Marius Wolf war vor dem Spiel gegen Union Berlin nicht die Rede. Wieso der Rechtsverteidiger bei der Abreise nach Berlin fehlte, ist noch unklar. Gegen die Bayern spielte er vergangene Woche noch eine Halbzeit und gegen Sevilla saß er auf der Bank.

Moukoko-Rückkehr an besonderen Platz

Im Sturm von Borussia Dortmund wird damit wohl wieder Youssoufa Moukoko in der Startelf stehen. Nach zwei Spielen in der Anfangsformation rückte der 17-Jährige gegen den FC Sevilla wieder zurück auf die Bank.


Das könnte dich auch interessieren: Union Berlin – Dortmund im Livestream: Hier siehst du das Topspiel live


Gegen Union Berlin dürfte er wieder von Beginn an stürmen. Für Moukoko ist das Stadion an der Alten Försterei ein besonderer Ort. Schließlich erzielte er dort am 18. Dezember 2020 seinen aller ersten Bundesliga-Treffer.