Sky-Experte wettert wegen BVB-Star! Wird DAS zum Problem? „Birgt Konfliktpotenzial“

Didi Hamann, der als TV-Experte für Sky arbeitet, kritisiert die Reus-Nominierung beim DFB.
Didi Hamann, der als TV-Experte für Sky arbeitet, kritisiert die Reus-Nominierung beim DFB.
Foto: imago images/Sven Simon

Droht der deutschen Nationalmannschaft ein Knatsch? Wenn die Mannschaft von Bundestrainer Hansi Flick am Freitag auf Rumänien trifft, wird auch Marco Reus wieder im Kader der DFB-Elf stehen.

Nachdem der BVB-Kapitän die EM ausgesetzt hatte, ist er unter dem Nachfolger von Jogi Löw wieder heiß begehrt. Eine Tatsache, die Sky-Experte Didi Hamann auf die Palme bringt. Der Ex-Profi sieht in der Konstellation Konfliktpotenzial.

Sky-Experte sieht Reus-Nominierung kritisch

Nach fast zwei Jahren Abstinenz von der Nationalmannschaft hätte Reus bei der EM in diesem Sommer mit dem Adler auf der Brust auflaufen können. Doch der Dortmunder sagte Löw für dessen letztes Turnier ab.

Reus begründete die Entscheidung damit, dass er sich nach einer kräftezehrenden Saison erholen und seinen Körper schonen wollte. Immer wieder hat der 31-Jährige in seiner Karriere mit teils schwerwiegenden Verletzungen zu kämpfen.

+++ Sky-Experte Hamann teilt wegen DIESER Entscheidung aus – „Für mich unverständlich“ +++

Unter Flick gehört er nun wieder zum Aufgebot. Doch das sorgt nicht überall für Freude. „Erst sagt er im Sommer, er spielt die EM nicht. Jetzt ist er wieder da“, äußert sich Hamann in einem Interview mit „Spox und Goal“ kritisch. „Das birgt meiner Meinung nach Konfliktpotenzial.“

Was er damit meint: „Als Mitspieler täte ich mich schwer, wenn einer plötzlich wieder da ist, der im Sommer gefehlt hat, wo wir ihn gebraucht hätten“, erklärt der frühere Nationalspieler, der heute als TV-Experte für Sky tätig ist.

Hamann mit knallhartem Urteil

Nun soll Reus auf dem Weg nach Katar eine wichtige Rolle spielen und im besten Fall an der Winter-WM 2022 teilnehmen. „Bei der WM wird er nochmal 18 Monate älter sein, daher dachte ich, seine Nationalmannschaftskarriere wäre beendet gewesen“, meint Hamann.

--------------------------------------------

Weitere Sport-Nachrichten:

Borussia Dortmund: Letzte Chance? BVB-Flop blüht plötzlich auf

Sky lässt die Bombe platzen – „Millionen haben darauf gewartet“

Erling Haaland: England-Hammer! Muss sich der BVB nun vor DIESEM Klub fürchten?

-------------------------------------------

Er glaubt, dass einige Spieler die Situation daher mit einem kritischen Auge sehen könnten. Im Rahmen der WM-Quali trifft das DFB-Team am Freitagabend auf Rumänien. Am Montag steht dann das Rückspiel gegen Nordmazedonien an. (mh)