Borussia Dortmund: Philipp nimmt FC Schweinberg auseinander – hier alle Highlights!

Mateu Morey traf direkt im ersten Spiel für Borussia Dortmund gegen Schweinberg.
Mateu Morey traf direkt im ersten Spiel für Borussia Dortmund gegen Schweinberg.
Foto: imago images / DeFod

Schweinberg. Im ersten Testspiel in der Saisonvorbereitung traf Borussia Dortmund auf den FC Schweinberg.

Die Partie zwischen dem FC Schweinberg und Borussia Dortmund war für die Schwarzgelben ein lockeres Spiel, für den Gastgeber aber das „Jahrhundertspiel“.

Schweinberg gegen Borussia Dortmund zum Nachlesen im Live-Ticker

+++ Schweinberg - Dortmund im Livestream: So einfach geht's +++

Aufstellungen:

Schweinberg: /

Borussia Dortmund: Hitz - Zagadou, Diallo (46. Toprak), Götze, Hummels, Philipp, Morey, Piszczek (46. Balerdi), Wolf, Weigl, Raschl

Reservebank: Reckert - Balerdi, Kagawa, Toprak, Aydinel, Boyamba

Spieldaten:

  • Anstoß: Freitag, 12.07.2019, 17.30 Uhr
  • Ort: Sportgelände am Hummelberg

Tore:

1:0 Raschl (12.), 2:0 Philipp (39), 3:0 Philipp (40), 4:0 Philipp (42.), 5:0 Wolf (44.), 6:0 Moray (57.), 7:0 Raschl (67.), 8:0 Philipp (77.), 9:0 Aydinel (82.), 10:0 Kagawa (86.)

+++ Live-Ticker aktualisieren +++

Abpfiff!

Souveräner BVB-Sieg gegen den SC Schweinberg, der lange Zeit wacker dagegen hielt. Favre teste eine Dreierkette und ließ recht defensiv spielen. Besonders überzeugen konnten Philipp, Raschl und Moray.

TOOOOOOR für den BVB!

86. Minute: Kagawa, der heute mit der Nummer 32 aufläuft, macht's zweistellig. Der japanische Wirbelwind wird hier immer wieder mit Gesängen bedacht. Sein letztes Spiel im BVB-Dress?

TOOOOOOR für den BVB!

82. Minute: Boyamba legt scharf vors Tor auf Aydinel, der gekonnt zum 9:0 trifft. Beide Nachwuchsspieler sind mittlerweile eingewechselt worden.

TOOOOOOR für den BVB!

77. Minute: Philipp legt den Ball am Keeper vorbei und muss nur noch einschieben. Vierter Treffer für ihn, achtes Tor insgesamt.

TOOOOOOR für den BVB!

67. Minute: Raschl macht seinen zweiten Treffer - 7:0.

66. Minute: Wo sind eigentlich Stars wie Brandt, Witsel, Hazard und Co.? Sie sind später aus dem Urlaub zurückgekommen und somit auch später ins Training gestartet. Ein Einsatz käme noch zu früh.

TOOOOOOR für den BVB!

57. Minute: Moray mit seinem ersten Treffer im BVB-Trikot.

55. Minute: Toprak reiht sich rechts in die Dreierkette ein. Balerdi besetzt die Rechtsverteidigerposition.

46. Minute: Der BVB wechselt gleich zweimal. Piszczek und Diallo gehen, Balerdi und Toprak kommen.

Halbzeit!

TOOOOOOR für den BVB!

44. Minute: Wolf versucht's aus 16 Metern. Der Ball landete platziert rechts unten im Toreck.

TOOOOOOR für den BVB!

42. Minute: Moray hat im Sechzehner den Blick für Philipp, der auf 4:0 erhöht.

TOOOOOOR für den BVB!

40. Minute: Doppelpack! Nur eine Minute später legt Philipp nach.

TOOOOOOR für den BVB!

39. Minute: Piczczek legt auf Philipp - 2:0.

TOOOOOOR für den BVB!

36. Minute: Weiterhin halten die Gäste tapfer dagegen. Beim BVB zeigen sich besonders Raschl und Wolf sehr engagiert.

12. Minute: Wolf legt sich im 16er den Ball auf den starken rechten Fuß. Der Gäste-Keeper lässt nur in die Mitte Klatschen. Raschl trifft zur 1:0-Führung.

8. Minute: Bisher schlagen sich die Gastgeber ordentlich. Der BVB konnte sich noch nicht gefährlich nach vorne kombinieren.

4. Minute: Weigl findet sich vorerst auf der Sechs ein. Zagadou spielt links, Hummels mittig und Diallo rechts in der Innenverteidigung. Moray beginnt hinten links, Piszczek verteidigt rechtsaußen.

Anpfiff!

12. Juli, 17.30 Uhr: BVB-Fans zünden Pyro im 700-Seelen-Dorf Schweinberg. Die Nationalhymne erklingt.

17.06 Uhr: Mit Raschl gibt Favre erneut einem Nachwuchstalent eine Einsatzchance. Der Mittelfeldakteur, der vergangene Saison die U19-Meisterschaft mit dem BVB gewann, fühlt sich vor allem auf der Sechs wohl.

16.45 Uhr: Die Aufstellungen sind da: Der BVB läuft mit fünf etatmäßigen Verteidigern auf. Spannend wird, wie Lucien Favre Zagadou, Diallo, Hummels, Morey und Piszczek anordnet. Zusätzlich stehen mit Wolf und Weigl zwei Spieler in der Startelf, die in der vergangenen Saison auch eher in der Defensive zum Zuge gekommen sind.

Auch überraschend ist, dass Kagawa mit im Aufgebot steht. Philipp und der japanische Nationalspieler durften sich zuletzt bei anderen Vereinen umsehen. Kagawa hatte zuletzt nicht einmal mehr eine Rückennummer zugewiesen bekommen.

12.15 Uhr: Nach und nach dünnen die BVB-Verantwortlichen den XXL-Kader aus. Dabei droht allerdings ein Minus-Geschäft bei einem Flügelstürmer. >> Hier mehr zum möglichen Transfer lesen.

11. Juni, 15.58 Uhr: Mittlerweile sind alle BVB-Spieler zurück aus dem Urlaub und trainieren wieder gemeinsam, um in der nächsten Saison Angriff auf die deutsche Meisterschaft zu nehmen. Das erklärte Ziel: Serienmeister FC Bayern München vom Thron stoßen.

Bei einer Trainingseinheit entstand ein kurioses Bild von Lucien Favre, über das die BVB-Fans lachen. Mehr dazu hier>>>

15.00 Uhr: 5000 Tickets gab es für das Duell, sie waren innerhalb weniger Stunden vergriffen. Deshalb gibt es auch keine Restkarten an der Tageskasse mehr.

14.11 Uhr: So kam der FC Schweinberg zu dem Testspiel: Der Verein nahm neben 161 anderen an dem Payback-Gewinnspiel „Punktet euch den BVB“ teil – und gewann. Jeder an einer Aral-Tankstelle gezapfte Liter Diesel oder Benzin konnte dabei dem Lieblingsklub in Form von Punkten gutgeschrieben werden.

13.57 Uhr: Für Schweinberg ist das Spiel ein ganz besonderes. Nur rund 700 Menschen leben in dem kleinen Ort im Neckar-Odenwald-Kreis in der Nähe von Karlsruhe. Es ist das größte Sportereignis aller Zeiten für Schweinberg.

Donnerstag, 12. Juli, 12.27 Uhr: Hallo und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur Partie Schweinberg - Borussia Dortmund.

 
 

EURE FAVORITEN