Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland: Irres Gerücht! BVB-Fans reiben sich verwundert die Augen

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

„Was soll das denn?“, wird sich manch ein Fan von Borussia Dortmund jetzt fragen. Rund um den ehemaligen BVB-Stürmer Erling Haaland entsteht gerade ein irres Gerücht. Dabei ist der Norweger erst wenige Wochen bei Manchester City.

Dort zerschießt er in den ersten Spielen alle Gegner zu Kleinholz. Es scheint, als würden Erling Haaland und die Citizens optimal zusammenpassen. Dennoch entstehen schon jetzt neue Wechsel-Gerüchte.

Erling Haaland: Transfer-Saga gerade erst verheilt

Die Wunde der haaländischen Transfer-Saga ist bei den Fans des BVB gerade erst verheilt. Als der Stürmer im Januar 2020 in Dortmund ankam, war klar, dass die Schwarzgelben ihn nicht ewig halten würden können.

—————————-

Erling Haaland in der Premier League:

  • Traf gleich bei seinem Debüt doppelt
  • Bisher in jedem Spiel an einem Tor beteiligt
  • Als erstem Spieler gelangen ihm neun Tore in den ersten fünf Spielen
  • Hattricks in zwei aufeinanderfolgenden Spielen

—————————-

Eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag sorgte früh für zahlreiche Spekulationen. Als erste Vereine wurden stets Real Madrid und Manchester City genannt. Der englische Meister bekam den Wirbel also quasi aus der ersten Reihe mit.

Erling Haaland: Bericht über neue Klausel

Umso überraschender erscheinen daher neuste Berichte, nach denen auch Manchester City dem Norweger eine Ausstiegsklausel zugestanden haben soll! Das berichtet „El National“ aus Spanien. Diese läge demnach bei rund 150 Millionen Euro.

Eine Ablöse, die ihn zum drittteuersten Spieler der Welt machen würde. Seine ersten Auftritte in der Premier League untermalen jedoch, dass er das Geld wert wäre. Angesichts seiner vielen Tore dürfte ein Spitzenklub wohl kaum vor einem Kauf zurückschrecken.

Erling Haaland: Was läuft da mit Real Madrid?

Und da betritt Real Madrid die Bühne. Präsident Florentino Perez sieht die Klausel laut „El National“ den verpassten Haaland-Transfer aus diesem Sommer in Zukunft nachzuholen. Er sei überzeugt, dass man gute Chancen habe.

——————————–

Weitere Nachrichten zu Erling Haaland:

——————————-

Haaland liebe die spanische Kultur und würde gerne dort leben, heißt es. Wann die Klausel gelten soll, ist nicht bekannt. Dennoch könnte Manchester City dann ein ähnliches Theater ins Haus stehen wie zuletzt dem BVB.