Veröffentlicht inBVB

Erling Haaland: Verbale Ohrfeige für den BVB-Star – jetzt muss er sich DAS gefallen lassen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Dieses Bild sprach Bände: Ein völlig entnervter Erling Haaland saß nach seiner Auswechslung auf der Dortmunder Bank und sah dabei zu, wie seine Kollegen nicht über ein 1:1 hinwegkamen.

Erling Haaland selbst war am Sonntagabend über weite Strecken glück- und ideenlos geblieben. Nach dem Spiel musste sich der BVB-Stürmer Spott vom Gegner gefallen lassen.

Erling Haaland taucht gegen Köln unter

Lediglich zwei Torschüsse, nur ein Viertel gewonnene Zweikämpfe und kein Treffer – sein Startelf-Comeback hatte sich der Norweger sicher anders vorgestellt. Nach zuletzt zwei Kurzeinsätzen bot Trainer Marco Rose Haaland endlich wieder von Beginn an auf.

Dass Haaland an diesem Abend keine Spielfreude verspürte, war ihm anzumerken. Mehrmals sah man ihn meckernd, fluchend und gestikulierend auf dem Rasen. In der Schlussphase kam für ihn dann Leihspieler Reinier.

Köln-Star stichelt gegen Erling Haaland

Die Kölner schafften das, was man braucht, um seine Chancen gegen Borussia Dortmund zu steigern. Sie entnervten Haaland und nahmen den Angreifer fast gänzlich aus der Partie. Das nötigte FC-Verteidiger Luca Kilian einen fiesen Seitenhieb ab.

————————————–

Neuigkeiten zu Erling Haaland:

Erling Haaland: Hat sich der BVB-Star hier etwa verzockt?

Erling Haaland vor Wechsel – BVB muss wohl Kohle an IHN abdrücken

Erling Haaland: Zukunft entschieden? Kehl äußert sich deutlich

————————————

„In letzter Konsequenz haben wir es ihm auch so schwer gemacht, dass er nicht den besten Abschluss nehmen konnte“, ließ er die Partie nach Abpfiff Revue passieren. „Das haben wir als Team gut verteidigt. Das ist natürlich schön, ihn dann so beleidigt auf der Bank sitzen zu sehen“, freute er sich.

Erling Haaland noch nicht bei 100 Prozent angekommen

Es war offensichtlich, dass Haaland nach seiner dritten Verletzung in dieser Saison noch ein paar Prozentpunkte fehlen. Das stellte auch BVB-Coach Rose fest. „Ich habe kurz mit ihm geredet. Er merkt auch, dass ihm noch was fehlt. Er ist aber auf einem guten Weg und wird seine Tore wieder machen“, ist sich Rose sicher.

+++ Borussia Dortmund: Fans begeistert – plötzlich steht eine Vereinslegende im Block +++

Die nächste Chance, sich zu beweisen, bekommt Haaland am Freitag (25. März, 18 Uhr). Dann tritt er mit der norwegischen Nationalmannschaft gegen die Slowakei an. (mh)