Doppelpass (Sport 1): BVB-Legende sorgt für Schock! Wird diese schwarzgelbe Horror-Vorstellung wahr?

Im Doppelpass (Sport 1) hat Roman Weidenfeller für einen Hammer gesorgt.
Im Doppelpass (Sport 1) hat Roman Weidenfeller für einen Hammer gesorgt.
Foto: imago images/Axel Heyder, dpa

Sechs Jahre ist es her, dass Jürgen Klopp den BVB verließ. Doch bis heute himmeln die Fans von Borussia Dortmund ihren Ex-Trainer an. Doch jetzt schockt ausgerechnet eine BVB-Legende im Doppelpass (Sport 1) alle Schwarzgelben.

Roman Weidenfeller kann sich sehr gut vorstellen, dass Jürgen Klopp im Sommer zum FC Bayern München wechselt. Als im Sport 1-Doppelpass über die Nachfolge des wohl scheidenden Hansi Flick diskutiert wurde, überraschte der BVB-Rekordkeeper mit dieser Prognose.

Doppelpass (Sport 1): Roman Weidenfeller sicher - Klopp ist Kandidat in München

Eigentlich war sich die Expertenrunde bereits einig, dass alles auf Leipzig-Trainer Julian Nagelsmann hinausläuft. Doch dann grätscht Weidenfeller dazwischen und stellt einen ganz großen Namen in den Raum.

„Er war schon einmal bei Bayern im Gespräch und ist jetzt schon einige Zeit in Liverpool“, sagt der Weltmeister über Jürgen Klopp. „Wenn er weiterhin täglich auf dem Platz stehen will, wäre das der logische Schritt für ihn.“

Vielen Fans von Borussia Dortmund dürfte am heimischen Fernseher das Mettbrötchen aus der Hand gefallen sein. Ausgerechnet BVB-Legende Weidenfeller schiebt Klopp nach München, ohne mit der Wimper zu zucken.

Klopp zum FCB? Weidenfeller: „Weiß nicht, ob er ein zweites Angebot ausschlägt“

Der 40-Jährige führt aus: „Das er grundsätzlich ein Kandidat in München ist, ist ja bekannt. Eigentlich hat er nach Liverpool ein Sabbatjahr angekündigt. Aber ich weiß nicht, ob er ein zweites Angebot ausschlägt.“

+++ Doppelpass (Sport 1): Gute Nachrichten für beliebtes TV-Format! +++

Aus dem Nichts kommt seine Theorie nicht. „Weide“ verrät: „Ich habe noch immer einen engen Draht zu Jürgen.“ Über den FCB, gesteht er, haben beide aber noch nicht gesprochen.

--------------------------------

Mehr aktuelle Sport-News:

Mesut Özil mit emotionalen Worten – „schwer zu verstehen“

EM 2021: Entscheidung über Austragung vertagt – DIESE Fragen stellt sich nun jeder Ticket-Inhaber

Sky: Wichtiges Zugpferd bricht weg – DIESE Spiele interessieren kaum noch

--------------------------------

Weidenfeller ist sich aber absolut sicher, dass Klopp-Berater Marc Kosicke bereits mit den Bayern in Kontakt stand und die Chancen ausgelotet hat.

Ob Klopp, Nagelsmann oder Mourinho. Im Doppelpass (Sport 1) stellt Weidenfeller klar: „Wir kennen doch alle den FC Bayern. Ich bin mir sicher, dass die Lösung im Hintergrund schon eingeläutet wurde.“