Borussia Dortmund: Traum geplatzt! Ex-BVB-Star verpasst große Überraschung

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

Beschreibung anzeigen

Der ein oder andere Fan von Borussia Dortmund verfolgte am Dienstagabend gespannt das Champions-League-Halbfinale. Die Schwarzgelben selbst sind zwar schon längst nicht mehr dabei, jedoch duellierten sich zwei ehemalige Akteure des Vereins.

Auf der einen Seite stand der FC Liverpool mit seinem Trainer Jürgen Klopp, der in dieser Saison das Quadrupel jagt. Auf der anderen kämpften der FC Villarreal um Paco Alcacer, Ex-Stürmer von Borussia Dortmund, um den Finaleinzug. Und zunächst sah es äußerst gut aus.

Borussia Dortmund: Mannschaft von Ex-Star Alcacer startet wie die Feuerwehr

Mit der Hypothek einer 0:2-Hinspielniederlage war Villarreal in die Partie gestartet. Das Wunder vom Finale lag in weiter Ferne. Doch plötzlich bekamen die Träume wieder Rückenwind. Nach nur drei Minuten gingen die Spanier durch Boulaye Dia in Führung.

Zu einem Tollhaus wurde das Estadio de la Ceramica kurz vor der Halbzeit, als Francis Coquelin einen Kopfball in die Maschen drückte. Plötzlich war das Ergebnis aus dem Hinspiel egalisiert und das Endspiel in Paris zum Greifen nahe.

Liverpool zerstört sämtliche Hoffnungen

Mit dem zweiten Durchgang zerschlug sich aber alles. Die „Reds“ demonstrierten eindrucksvoll, dass sie eines der besten Teams der Welt sind, wenn sie ins Rollen kommen. Fabinho, Luis Diaz und Sadio Mane stellten die Partie mit drei Treffern innerhalb von zwölf Minuten völlig auf den Kopf.

------------------------------------

Neuigkeiten rund um Borussia Dortmund:

-----------------------------------

Villarreal, bei dem Alcacer in der Schlussphase eingewechselt wurde, konnte sich von diesen Rückschlägen nicht mehr erholen. Kurz vor dem Abpfiff flog Etienne Capoue dann auch noch mit Gelb-Rot vom Platz. Am Ende war Klopp der jubelnde Ex-Dortmunder.

Auf wen treffen Ex-BVB-Coach Klopp und Co.?

Am Mittwoch (4. Mai) blicken Klopp und Liverpool nun nach Madrid. Dort spielen Real und Manchester City den zweiten Final-Teilnehmer aus. Mittendrin ist mit Ilkay Gündogan ein weiterer Ex-Dortmunder.

+++ Verrückte Forderung an Ex-BVB-Coach Jürgen Klopp – „Unser Land braucht sie“ +++

Das Hinspiel zwischen den beiden Schwergewichten begeisterte die Fußballwelt. In einem furiosen Spiel konnten sich die Citizens mit dem 4:3-Sieg einen kleinen Vorsprung erarbeiten. (mh)