Borussia Dortmund: Frust-Abgang! Talent lehnt Vertrag ab – Fans bitter enttäuscht

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Beschreibung anzeigen

Eine Minute. Das ist die ganze Profi-Bilanz von Immanuel Pherai bei Borussia Dortmund. Nun endet die Beziehung nach fünf Jahren.

Es ist ein Frust-Abgang von Borussia Dortmund. Und auch viele Fans sind enttäuscht. Sie hatten mehrfach eine echte Profi-Chance für Pherai gefordert. Doch die bekam er nie.

Borussia Dortmund: Immanuel Pherai verlässt den BVB

Immanuel Pherai verlässt Dortmund. Das hatte sich bereits angedeutet, denn um Gespräche über eine Vertragsverlängerung war es bedenklich still.

Als der BVB nun auf den 21-Jährigen zuging, handelte er sich eine Abfuhr ein. „Er hat unser Angebot abgelehnt und wird den Verein verlassen“, bestätigt U23-Teammanager Ingo Preuß den „Ruhr Nachrichten“.

Immanuel Pherai mit Frust-Abgang

Kein attraktives Angebot hat Pherai zu dieser Entscheidung bewegt. Er will offensichtlich einfach nur weg von Borussia Dortmund. Fünf Jahre lang hatte er versucht, sich über exzellente Leistungen für die Profis zu empfehlen. Als Kapitän führte er erst die U17, dann die U19 zur deutschen Meisterschaft, glänzte anschließend als Spielmacher und Genie in der U23.

Das alles reichte nicht. Das Bundesliga-Debüt über eine Minute beim 3:1 in Fürth im Mai war der einzige Profi-Einsatz des Niederländers. Selbst in Zeiten größter Personalprobleme griff man in der Kreativzentrale lieber auf andere Spieler zurück.

Der Mangel an Perspektive dürfte eine maßgebliche Rolle bei Pherais Abschied spielen. Für viele Fans ist das eine Enttäuschung. Sie hatten schon länger gefordert, dass der Spielmacher eine Chance bei den Profis bekommen solle. In der U23 war er schließlich der Dreh- und Angelpunkt (hier mehr).

----------------------------------

Mehr BVB-News:

Borussia Dortmund: Durchbruch dank Edin Terzic – jetzt winkt diesem BVB-Star ein neuer Vertrag

Borussia Dortmund: Wechsel rückt immer näher – ER ergreift jetzt die Flucht

Borussia Dortmund: Bittere Nachricht! Enthüllung lässt Wunsch-Transfer in weite Ferne rücken

----------------------------------

Dass die Reserve von Borussia Dortmund nach dem Aufstieg eine mehr als beachtliche Drittliga-Saison hinlegte, war ihm zu verdanken. Der Höhepunkt einer starken Pherai-Saison: Der Last-Minute-Siegtreffer der Marke „Tor des Monats“ in Mannheim (hier mehr).

+++ Borussia Dortmund: Neues Dreamteam? Dieses Foto lässt die BVB-Fans träumen +++

Wo es für Immanuel Pherai nun weitergeht, ist unklar. Interesse soll es von Eintracht Braunschweig geben, die sich aber bereits eine Absage des gebürtigen Amsterdamers eingefangen haben soll.