Dortmund

Borussia Dortmund: Jacob Bruun Larsen begeistert: „DAS gibt es nur hier“

Bei Borussia Dortmund ist eine Sache laut Jacob Bruun Larsen einzigartig.
Bei Borussia Dortmund ist eine Sache laut Jacob Bruun Larsen einzigartig.
Foto: imago

Dortmund. Obwohl Borussia Dortmund am Dienstag gegen Tottenham Hotspur aus der Champions-League ausschied, hatte der Abend Gutes zu bieten. Denn der BVB machte eine gute Partie, war in der ersten Halbzeit klar überlegen.

+++ Borussia Dortmund: Axel Witsel redet nach dem Sieg gegen Stuttgart nur über ein Thema: „Sowas habe ich noch nie erlebt“ +++

Einzig am überragenden Spurs-Keeper Hugo Lloris scheiterten die Gastgeber immer wieder. Am Ende machte Tottenhams Superstar Harry Kane den Sack zu und schoss den Siegtreffer zum 1:0. Aber die gute Leistung der Mannschaft von Borussia Dortmund war nicht das Einzige, was am Dienstagabend Freude bereitete.

Auch die Fans begeisterten nach dem Schlusspfiff – trotz des Königsklassen-Aus hielten sie zu ihrem Team. Denn als die Mannschaft nach der Partie vor die Süd lief, bejubelten und applaudierten ihnen die Anhänger im Westfalenstadion minutenlang.

Borussia Dortmund: „Ich glaube, ganz Fußball-Europa fand das super“

An diese Szenen erinnert sich auch Jacob Bruun Larsen gerne. Im „Feiertagsmagazin“ von „bvb.tv“ zum 25. Spieltag schwärmt er vom Verhalten der Anhänger von Borussia Dortmund. „Das war ein sehr emotionaler Abend“, erklärt der 20-Jährige. „Ich hatte total Gänsehaut. Dass wir das Spiel nicht gewinnen konnten für den Verein und für die Fans, das hat uns zuerst natürlich sehr enttäuscht.“ Doch die Fans besserten die Stimmung im Team.

Schon während des Spiels war die Unterstützung riesig, die Fans hofften genau wie die Mannschaft auf ein Wunder. Bruun Larsen: „Ich saß zuerst auf der Bank und da hat man gesehen, die Fans gehen heute richtig ab, es war so laut.“

+++ Borussia Dortmund - VfB Stuttgart LIVE: Hier alle Highlights +++

Auch die Choreographie haben die BVB-Spieler mitbekommen. „Ich habe zu Thomas Delaney gesagt: 'Guck mal, hast du sowas in deinem Leben schon mal gesehen?' Er meinte dann [scherzhaft] ja, in Kopenhagen, aber nicht so brutal. Das ist hier ganz was anderes und es ist einfach ein geiles Gefühl. Ich glaube, die Jungs, die da auf dem Platz standen, haben durch diese Aktion ein paar Prozent mehr gekriegt. Es war auch alles sehr sehr schön. Und ich glaube, ganz Fußball-Europa fand das auch super.“ Der Däne wurde in der 62. Minute eingewechselt.

---------------------------------------------

Mehr News vom BVB:

Ex-BVB-Trainer Tuchel fliegt aus Königsklasse – jetzt erinnert sich jeder an DIESES Interview während seiner BVB-Zeit

Borussia Dortmund: „Jeder Klub der Welt ist neidisch auf uns“ – das ist der Grund

Hier erfährt BVB-Coach Favre vom DFB-Beben – und so erstaunt reagiert er darauf

---------------------------------------------

Bruun Larsen ist nicht der einzige, der sich von der Aktion der Fans begeistert zeigt. Auch Kapitän Marco Reus schwärmte: „Natürlich ist die Enttäuschung über das Ergebnis bei uns groß. Aber was die Fans da gemacht haben, war Weltklasse. Wir hatten alle Gänsehaut. Wir sind so dankbar für die Unterstützung. Die war sensationell.“

 
 

EURE FAVORITEN