Borussia Dortmund: Rückschlag für Youngster – dieser Traum platzt für ihn

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

BVB: Das sind die Wunderkinder von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund hat im Jahr 2020 eine Mannschaft, die in der Bundesliga ganz oben mitspielen kann. Eines der Wunderkinder ist der norwegische Shootingstar Erling Haaland. Der erst 20-jährige Stürmer wechselte im Januar 2020 für 20 Millionen Euro von Red Bull Salzburg zum BVB. Heute soll er um die 80 Millionen Euro wert sein.

Beschreibung anzeigen

Obwohl die Bundesligasaison für Borussia Dortmund gelaufen ist, befinden sich viele Stars der Schwarzgelben keineswegs im Urlaub. Ein Großteil der Spieler verweilt derzeit bei ihren Nationalteams.

So auch Gio Reyna, der mit gerade mal 18 Jahren bereits fest im Team der USA eingeplant ist. Doch der Youngster von Borussia Dortmund muss nun einen Rückschlag verkraften.

Borussia Dortmund: Reyna darf nicht an wichtigem Turnier teilnehmen

Für die letzten Spiele der amerikanischen Nations Leage hat der BVB Reyna abgestellt. Das Halbfinale gegen Honduras steigt am Freitag den 4. Juni. Je nach Ausgang findet drei Tage später entweder das Spiel um Platz 3 oder das Finale mit Beteiligung eines Dortmunder Spielers statt.

-------------------------

Diese Spieler von Borussia Dortmund sind bei der EM dabei:

  • Belgien: Thomas Meunier, Axel Witsel, Thorgan Hazard
  • Deutschland: Emre Can, Mats Hummels
  • England: Jadon Sancho, Jude Bellingham
  • Schweiz: Manuel Akanji
  • Dänemark: Thomas Delaney
  • Portugal: Raphael Guerreiro

----------------------

Für die USA endet die Sommer-Reise dann allerdings noch nicht. Mitte Juli steht mit dem Gold-Cup das nord- und mittelamerikanische Pendant zur europäischen Europameisterschaft an. Im Idealfall sind die USA dort bis zum 1. August vertreten – dann steigt das Finale im heimischen Allegiant Stadium in Paradise, Nevada.

Eine Teilnahme Reynas würde dem BVB einen ordentlichen Strich durch die Vorbereitung machen. Bereits zum 1. Juli bittet der neue Trainer Marco Rose zur ersten Einheit. Bliebe Reyna bei seiner Nationalmannschaft, würde er weite Teile der Vorbereitung verpassen.

+++ Jadon Sancho: Jetzt steht es fest! BVB-Star voller Vorfreude +++

Im – für Dortmund – schlimmsten Fall käme er erst wenige Tage vor der ersten Pokalrunde zurück – ohne Urlaub. Dem hat Borussia Dortmund daher wohl einen Riegel vorgeschoben. Das berichten die „Ruhr Nachrichten“.

Demnach habe BVB-Lizenzspielerleiter Sebastian Kehl im Gespräch mit der Redaktion klargestellt, das Reyna den Gold Cup nicht bestreiten werde. „Vielleicht wird er ein paar Tage später dazustoßen, aber dann rechnen wir fest mit ihm“, sagt er mit Blick auf den Trainingsauftakt Anfang Juli.

Reyna soll komplette Vorbereitung in Dortmund bestreiten

Mit einem Einsatz beim Gold Cup hätte Reyna immerhin zum zweitjüngsten us-amerikanischen Spieler in diesem Wettbewerb werden können. Doch den Traum von der Kontinentalmeisterschaft muss er nun erstmal begraben.

------------------------

Weitere Neuigkeiten zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund verpflichtet Kobel – doch ein Ex-Torwart ist von diesem Schritt alles andere als überzeugt

Borussia Dortmund: Nach Kobel-Verpflichtung – erster Rückschlag für den neuen Keeper

BVB-Star Mats Hummels verrät: So nahm Joachim Löw wieder Kontakt zu mir auf

----------------------

Mit seinen Leistungen bei Borussia Dortmund hatte er sich bereits in jungem Alter für die Nationalmannschaft empfohlen. Im vergangenen November feierte er gegen Wales sein Länderspieldebüt. (mh)