Bei Borussia Dortmund verrät Coach Favre: Auf diesen Punkt kommt es in dieser Saison beim BVB an

Favre will mit Borussia Dortmund in der kommenden Saison wieder um Titel kämpfen.
Favre will mit Borussia Dortmund in der kommenden Saison wieder um Titel kämpfen.
Foto: imago images / DeFodi

Die Bundesliga-Saison beginnt zwar erst in vier Wochen, doch die Fans von Borussia Dortmund haben schon jetzt so hohe Erwartungen wie lange nicht mehr. Lucien Favre verrät nun, wie der BVB diesen Erwartungen gerecht werden will.

Am Rande der USA-Reise macht der Trainer von Borussia Dortmund keinen Hehl daraus, dass der BVB in dieser Saison wieder um den Meistertitel kämpfen will. „Wir waren Nummer zwei am Ende der vergangenen Saison“, so Favre: „Der Titel war nicht weit. Da können wir in diesem Jahr nicht sagen, dass wir Vierter werden wollen.“

Borussia Dortmund: Favre will „Titel gewinnen“

Der Schweizer stellt klar: „Wir wollen natürlich Titel gewinnen.“

Gleichzeitig betont Favre: „Als ich hier vor einem Jahr angefangen habe, habe ich immer gesagt, dass die Mannschaft sich entwickeln muss.“

Defensive muss besser werden

Und diese Entwicklung dauert laut Favre noch an. Um den nächsten Entwicklungsschritt gehen zu können, müsse der BVB die Defensivarbeit verbessern. „Wir haben in der Vorsaison gut gespielt“, sagt Favre: „Da müssen wir weitermachen. Offensiv waren wir immer da. Wir haben viele Tore gemacht und guten Fußball gespielt.“

Aber: „In der Rückrunde haben wir zu viele unnötige Tore kassiert. Wir müssen eine bessere Balance zwischen Offensive und Defensive finden.“

Das BVB-Programm bis Saisonbeginn

Für den BVB steht am Donnerstagmorgen (4.30 Uhr MESZ) das erste von zwei Testspielen an. Die Favre-Elf trifft auf die Seattle Sounders. Zwei Tage später kommt es zum Testspiel-Kracher gegen den FC Liverpool und Trainer Jürgen Klopp.

Vom 27. Juli bis 2. August bezieht Borussia Dortmund dann sein Trainingslager in Bad Ragaz. Dort testet der BVB gegen Udinese Calcio und den FC St. Gallen.

Supercup gegen Bayern

Am 3. August steht das erste Pflichtspiel an. Beim Supercup empfängt der BVB den FC Bayern.

Eine Woche später ist Borussia Dortmund in der ersten Runde des DFB-Pokal beim KFC Uerdingen zu Gast. In der darauffolgenden Woche beginnt die Bundesliga.

 
 

EURE FAVORITEN