Veröffentlicht inBVB

Bei Borussia Dortmund ein Flop – jetzt könnte er den größten Schritt seiner Karriere machen

Borussia Dortmund: Das sind die größten Erfolge in der Geschichte des BVB

Borussia Dortmund ist einer der erfolgreichsten Fußball-Vereine Deutschlands. In der ewigen Tabelle der Bundesliga belegt der BVB Platz zwei. Wir zeigen euch in diesem Video die größten Erfolge der Dortmunder Vereins-Geschichte.

518 Minuten, zwölf Spiele, kein Tor – an seine Zeit bei Borussia Dortmund erinnert sich dieser Spieler sicherlich nicht gerne zurück.

Die Rede ist von Adnan Januzaj. Der Flügelspieler kam einst als großes Versprechen zu Borussia Dortmund, floppte aber. Jahre später steht er nun plötzlich vor dem größten Schritt seiner Karriere.

Borussia Dortmund: Januzajs kurze Zeit in Dortmund

Am letzten Tag des Transferfensters im Sommer 2016 schlug der BVB zu. Januzaj kam auf Leihbasis von Manchester United. Doch dem Belgier, damals als großes Talent gepriesen, gelang der Durchbruch nicht. Nach nur vier Monaten wurde die Leihe abgebrochen.

Wenig später veränderte sich seine Karriere grundlegend: Bei Real Sociedad ging sein Stern endgültig auf. Gemeinsam mit den Ex-Dortmundern Mikel Merino und Alexander Isak bildet er mittlerweile ein Trio, das dafür sorgt, dass der spanische Klub um die europäischen Plätze kämpft.

Borussia Dortmund: Januzaj bei Top-Klub im Gespräch

Seine Leistungen scheinen nun einen Top-Klub anzuziehen. Schon zum Ende des vergangenen Jahres tauchten Gerüchte um ein Interesse des FC Barcelona auf. Nun soll es allerdings ganz konkret werden.

—————————-

Nachrichten zu Borussia Dortmund:

—————————–

So berichtet „Todo Fichajes“, dass es zwischen beiden Seiten bereits eine Einigung gibt. Januzajs Vertrag bei Sociedad läuft im Sommer aus. Er kann damit ablösefrei wechseln und frei verhandeln. Zwar versuchten die Verantwortlichen mehrmals, ihn zum Verbleib zu überreden, doch die Entscheidung ist offenbar gefallen.

Borussia Dortmund: Alter Bekannter hat seine Finger im Spiel

Eingefädelt hat den Deal ein alter Bekannter des BVB: Berater Mino Raiola. Dieser verhandle schon seit Monaten mit Barcelona über einen Wechsel, heißt es. Für Januzaj, der aus der Jugend Uniteds kommt, wäre es der größte Schritt seiner Karriere.

Beim FC Barcelona wäre er ebenfalls mit zwei ehemaligen BVB-Stars vereint: Bei den Katalanen kicken derzeit auch Pierre-Emerick Aubameyang und Ousmane Dembélé. Letzterer steht plötzlich doch vor einer Vertragsverlängerung (Hier mehr Infos zu dem Thema).