Veröffentlicht inBVB

Bayern-Anhänger foppt Borussia Dortmund mit diesem fiesen Spruch – Fans lachen sich ins Fäustchen

Borussia-Dortmund-Fans.jpg
Mit einem frechen Spruch gegen die Anhänger von Borussia Dortmund sackt ein Bayern-Fan Likes ein. Foto: imago/Thomas Bielefeld

Wer regelmäßig Sky schaut, der kennt das Spiel. Vor einer Partie wird ein Fan per Video-Call live in die Sendung geschaltet. Dort kann er sein Fachwissen kundtun, diskutieren oder erzählen, wie die Stimmung vor dem Stadion ist.

Solch ein Fan wird gerne auch mal via Facebook-Aufruf gesucht. So schreibt Sky in einem aktuellen Post: „Du bist Dortmund-Fan und an einem exotischen Ort? Dann brauchen wir dich als Gast per Video-Call in unserer Champions-League-Show am Mittwoch!“

+++ Tottenham – Borussia Dortmund LIVE: Hier alle Infos +++

Weiter heißt es: „Kommentiert diesen Beitrag und sage uns, warum wir dich wählen sollten!“

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Facebook, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

————————————

Mehr zu Borussia Dortmund:

————————————-

Bayern-Anhänger ärgert Fans von Borussia Dortmund mit fiesem Spruch

Es kommt, was kommen musste. Zahlreiche User nutzen die Steilvorlage, um Witze über die BVB-Fangemeinde zu reißen. Der meist gelikte Kommentar stammt von Ralf A.: „Ein exotischer Ort für ein Dortmunder? Also Schule oder Arbeitsplatz ?!?“

Rumms, der hat gesessen. Die weiteren Kommentatoren feiern Ralf, der zu allem Überfluss noch Bayern-Fan ist.

„Treffer versenkt“, „wie er Recht hat“ und „Ehre genommen“ sind noch die nettesten Bemerkungen.

Sky reagiert auf Kommentare

Der Tenor bei Instagram – dort hat Sky dieselbe Frage gestellt – ist ähnlich.

Hier bekommt Simeon die meisten Daumen hoch für seinen Kommentar: „Ich bin kein Dortmund Fan und bin in Köln, möchte allerdings gar nicht in eure Sendung und jetzt?“ Die Antwort von Sky ist schlagfertig: „Schreib einfach trotzdem einen Kommentar, um paar billige Likes abzustauben!“

BVB mit vier Ausfällen gegen Tottenham

Gegen Tottenham fehlt dem BVB ein Spieler-Quartett: Neben Marco Reus fallen auch Julian Weigl, Lukasz Piszczek und Paco Alcacer aus.

Dafür ist Innenverteidiger Leonardo Balderi, im Winter von den Boca Juniors gekommen, erstmals mit an Bord.

+++ So könnte der BVB am Mittwoch in der Champions League auflaufen +++

Marco Reus laboriert noch an einem Muskelfaserriss, Julian Weigl hat einen grippalen Infekt, Rechsverteidiger Lukasz Piszczek klagt über Schmerzen im Fuß und Alcaer hat sich eine Entzündung in der Schulter zugezogen. (mb)