Anzeige

Nagellack: DIESE Trendfarben tragen wir im Frühling 2021

Der Nagellack des Frühlings 2021: Sanfte blaue Töne von Manhattan für einen eleganten Auftritt.
Der Nagellack des Frühlings 2021: Sanfte blaue Töne von Manhattan für einen eleganten Auftritt.
Foto: Amazon / Manhattan

Neue Saison, neuer Nagellack: Im letzten Jahr trugen wir zarte Terrakotta- und Orangetöne auf unseren Nägeln. Im Frühling 2021 geht der bunte Look in die nächste Runde. Süße Pastellfarben verschönern unsere Nägel und hübschen unseren grauen Alltag ordentlich auf. Besonders angesagte Farbpalette: Blau, Rosa und Beige!

Welcher Nagellack also im Frühling 2021 unbedingt in dein Make-up-Schränkchen gehört, verraten wir dir jetzt.

Blauer Nagellack ist DER Trend schlechthin!

Herrlich zarte Farben wie Flieder und Pastellblau gesellen sich zu unseren luftig-leichten Frühlingsoutfits. Die leuchtenden Nägel strahlen Freude und Frische aus. Die zarten Farben sind nicht zu dominant, wirken leicht auf den Nägeln und passen zu jedem frühlingshaften Look.

Die blaue Farbpalette bietet viele schöne Nuancen, an denen du dich ausprobieren kannst. Ob Fliederblau, Porzellanblau, Saphirblau oder Eisblau – die winterlichen Nagellacke bauen eine schöne Brücke zwischen Eiseskälte und sommerlich-mediterranen Temperatursprüngen. Ein feiner Nagellack, der wirklich jedem steht.

Die 80er sind zurück – und mit ihnen der Nagellack in Rosa!

Rote Fingernägel sind zeitlose Hit-Giganten. Dass ihnen nicht schon länger das süße Pendant Rosa die Show stiehlt, verwundert. Im Frühling 2021 ist es aber soweit: Der rosa Nagellack erlebt sein Comeback! In den 80ern war die Farbe Rosa schon der Favorit unserer Mütter. Jetzt dürfen wir wieder ran!

Der Pink-Trend kommt nicht von ungefähr. Seit einigen Jahren erleben wir das Fashion-Revival der 80er-Jahre. Natürlich dürfen Rosa und Pink dabei nicht fehlen. Niedliches Rosa, sanftes Rosé oder knalliges Pink – sie alle beglücken uns diese Saison als Nagellackfarbe. Wir lieben die sinnlichen und weiblichen Nagellacke, die uns den Frühling optisch versüßen.

Natürlich schön: Beige sorgt für den erdigen Look

Dieser Nagellack-Trend tanzt ein wenig aus der Reihe. Neben den bunten Farben Pink und Blau finden wir auch Beige auf vielen Nägeln modebewusster Frauen wieder. Der Grund: Der Nude-Look ist unaufdringlich, aber verleiht den Nägeln einen eleganten Touch. Mit Farben wie Beige, Dunkelbraun, Camel oder zartem Gelb setzen wir also gekonnt auf Natürlichkeit.

Wer also nicht auf knallige Farbtöne im Frühling abzielt, geht mit dem Beige-Trend stilsicher mit. Die Nagellacke passen wirklich zu jedem Outfit. Ob im Büro, auf einer (virtuellen) Geburtstagsparty oder bei einem frühlingshaften Spaziergang mit der besten Freundin – Nagellacke in Nudetönen verzaubern uns das ganze Jahr.

Nagellack im Frühling 2021: Bunt darf's sein

Bisher gab das Wetter in Deutschland außer ein paar Sonnenstrahlen recht wenig her. Für ein bisschen Wärme sorgen hingegen die Nagellacke auf unseren Fingern. Wie du siehst, kannst du 2021 besonders auf zarte Pastellfarben oder den 80s-Look zählen. Wer aber mit Farben etwas verhalten ist, ist mit Nudetönen gut bedient.

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.