Anzeige

Die beste Eismaschine: HIER gibt es sie jetzt richtig günstig

So schmeckt der Sommer! Mit einer Eismaschine kannst du dein Lieblingseis jetzt selbst herstellen.
So schmeckt der Sommer! Mit einer Eismaschine kannst du dein Lieblingseis jetzt selbst herstellen.
Foto: Media Markt / Food Boom / Krups

Mit den ersten sommerlichen Temperaturen steigt die Lust auf eine kühle Nascherei. Wie stillt man das Verlangen nach dieser Süßigkeit? Am besten mit einem leckeren Eis! Der kleine Spaziergang zur Eisdiele wird allerdings dann zu einer Geduldsprobe, wenn die Warteschlange ins Unermessliche reicht. Warum nicht also sein eigenes Eis mit einer Eismaschine kreieren?

Das Herstellen von leckerem Eis in einer Eismaschine ist sogar ganz einfach. Wir haben die beste Eismaschine im Netz gesucht und ein tolles Modell gefunden. Und das ist sogar aktuell im Angebot!

Eismaschine von Krups: Perfect Mix 9000 im Angebot bei Media Markt

Köstliches Speiseeis, Frozen Yoghurt und Sorbet sollen mit der Eismaschine Perfect Mix 9000 von Krups kinderleicht zubereitet werden können. Die Eismaschine kommt mit einem 1,6-Liter-Gefrierbehälter, in dem 1 Liter Eis Platz findet. Das Herstellen von Eis funktioniert dank Digitalanzeige und Signalton ganz einfach. Ein Vorteil: Die Maschine schaltet sich automatisch ab, sobald das Eis fertig ist.

Die Eismaschine von Krups kommt ohne Kompressor aus. Was das heißt? Die Eismaschine muss vor der Verwendung idealerweise einen Tag in die Gefriertruhe, um herunterzukühlen, damit das Eis im Anschluss gefrieren kann. Dadurch ist die Eismaschine nicht spontan einsatzbereit. Der Vorteil: Die Speiseeismaschine ist deutlich günstiger als professionelle Varianten mit Kompressor.

Passend zu den warmen Temperaturen hat Media Markt den Preis der Eismaschine von Krups deutlich gesenkt. Von einst 124,99 Euro UVP ist die Speiseeismaschine nun für knapp 70 Euro zu haben. Kundenbewertungen nach zu urteilen, gelingt das Eis mit der Eismaschine hervorragend.

Alternative Eismaschinen: Mehr Professionalität mit Kompressor

Wer tiefer in die Welt der Eiskreationen eintauchen möchte, sollte sich für eine Eismaschine mit Kompressor entscheiden. Zwar sind die Modelle deutlich teurer, die Eisherstellung gelingt jedoch schneller. Außerdem soll aufgrund der ständigen Verrührung eine wunderbar deliziöse Cremigkeit entstehen. So gewährleistest du die bestmögliche Qualität deines Speiseeises.

Ganz spontan kann aber auch eine Eismaschine mit Kompressor nicht genutzt werden. Da die Maschine ein integriertes Kühlelement hat, das auf eine gewisse Temperatur herunterkühlen muss, bevor die Zutaten hinzugegeben werden, sollte ein wenig Zeit im Voraus eingeplant werden. Außerdem: Die Eismaschinen sind wuchtig. Sie nehmen dementsprechend viel Platz bei der Lagerung ein.

Eismaschine: Warum lohnt sich eine eigene Maschine für Eis?

Kein Sommer ohne Eis: Je höher die Außentemperatur, desto größer der Appetit auf eine schmackhafte Abkühlung. Gar keine Frage, gegen das Eis vom Italiener an der Ecke ist nichts einzuwenden, selbstgemachtes Eis ist aber nicht zu toppen. Mit einer Speiseeismaschine kannst du nämlich die Sorten herstellen, auf die du schon immer gewartet hast. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Der Vorteil einer Eismaschine: Das selbstgemachte Eis bildet keine Eiskristalle. Wer schon einmal Eis selbst hergestellt oder den Fruchtzwerg mit Holzstiel ins Gefrierfach gelegt hat, weiß: Durch das fixe Einfrieren kristallisieren die Wasserpartikel in dem Eisgemisch. Genussvoll ist das am Ende nicht – und auch keine Gaumenfreude.

In einer Eismaschine wird die Eismasse aus Sahne und Zucker unter ständiger Bewegung heruntergekühlt, sodass das Endergebnis locker-leicht, cremig und geschmeidig ist.

Leckeres selbstgemachtes Eis mit der eigenen Eismaschine

Matcha-Honig-Eis, Erdbeer-Ananas-Sorbet, Schoko-Chili-Eis oder – ganz klassisch – Zitroneneis gefällig? Mit einer eigenen Eismaschine kannst du alle Sorten kreieren, auf die du Appetit hast. Wählst du eine Eismaschine ohne Kompressor, kommst du deutlich günstiger davon, gerade, wenn die Eismaschine zusätzlich im Angebot ist. Eine Eismaschine mit Kompressor hingegen setzt auf mehr Qualität, zieht dir aber auch deutlich mehr Scheine aus dem Geldbeutel.

Egal, welche Eismaschine für dich die richtige ist – mit diesen Modellen steht einem köstlichen Sommer nichts mehr im Wege ...

*Wir nutzen in diesem Beitrag Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, erhalten wir vom Anbieter gegebenenfalls eine Provision. Am Preis ändert sich für dich nichts. Ob und wo du ein Produkt kaufst, bleibt natürlich dir überlassen.