Veröffentlicht inRegion

„Sehr gefährliche Wetter-Entwicklung“ – Lage in NRW spitzt sich zu

Die Lage spitzt sich zu! Das Wetter in NRW kann in der nächsten Zeit für ordentlich Gefahr sorgen. DAS musst du jetzt wissen.

u00a9 IMAGO/photothek

Wetter: So entsteht eine Wettervorhersage

Das Wetter in NRW hält derzeit einiges für uns bereit: Unwetter sind vielerorts angesagt! Erst kürzlich berichteten wir, dass in Soest bei einer Camping-Freizeit gleich mehrere Blitze einschlugen. 38 Menschen mussten ins Krankenhaus. Und zu den Unwettern mischt sich jetzt noch eine weitere Gefahr.

Das Wetter in NRW ist in diesen Tagen nichts für schwache Nerven! Zwar beschert es uns frühlingshaft milde Temperaturen. Allerdings gesellt sich zu der sommerlichen Vorfreude auch die Angst vor schweren Unwettern.

+++Hund an A1 in NRW angebunden – Tierheim gibt lang ersehntes Update+++

Wetter in NRW: Flut-Alarm im Juni!

„Wo soll das eigentlich alles noch enden?“, fragt sich Diplom-Meteorologe Dominik Jung in seiner aktuellen Wettervorhersage. Der Experte warnt neben Unwettern auch vor einem drohenden Hochwasser – Flut-Alarm im Juni!

+++Rewe, Aldi und Co. in NRW: Obst, Gemüse und Milch – Kunden drohen leere Regale!+++

„Die feuchten Luftmassen bleiben uns erhalten, aber es kommt nochmal ordentlich viel Wärme dazu. Anfang Juni deuten sich zum Teil Hitzetage an, also Temperaturen von mindestens 30 Grad und mehr. Und dazu immer noch sehr feuchte Luftmassen“, erklärt Jung.

Wetter in NRW: Mai ist wärmer als üblich

Wie der Experte weiterhin erklärt, können warme Luftmassen mehr Feuchtigkeit aufnehmen als kalte Luftmassen. „Dementsprechend könnte es noch heftigere Starkregen-Ereignisse geben Anfang Juni. Insgesamt könnte diese Unwetterlage im Juni bestand haben. Das wäre sehr spannend, aber auch eine sehr gefährliche Wetter-Entwicklung.“

Für die nächste Zeit ist also jede Menge Regen angesagt! Immerhin kommen Sommer-Freunde temperaturtechnisch voll auf ihre Kosten: Der Frühling mausert sich weiter in die Höhe, ist laut Jung aktuell der zweitwärmste seit Beginn der Wetteraufzeichnungen – und damit deutlich wärmer als üblich.


Mehr Themen und News haben wir hier für dich zusammengefasst:


Hochwasser-Katastrophe 2021 forderte zahlreiche Todesopfer

Jetzt bleibt abzuwarten, ob der Wetter-Experte mit seiner Vorhersage recht behält. Erst 2021 wurde NRW von einer schrecklichen Flut-Katastrophe heimgesucht. Über hundert Menschen starben.