WDR-Show „Tiere suchen ein Zuhause“ erklärt: Darum brauchen umgefallene Schafe unbedingt deine Hilfe

Wenn du auf der Weide ein umgefallenes Schaf siehst, solltest du es auf die Beine rollen. (Symbolbild)
Wenn du auf der Weide ein umgefallenes Schaf siehst, solltest du es auf die Beine rollen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Cord

Was macht ein Schaf, wenn das Fell juckt? Es schmeißt sich auf den Rücken, um sich so richtig ausgiebig zu kratzen. Dumm nur, wenn es danach nicht mehr auf die Beine kommt.

Daher ruft die WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ nun alle Tierfreunde dazu auf, mitzuhelfen – und jedes umgefallene Schaf wieder auf die Beine zu stellen. Das Video dazu wurde schon über 37.000 Mal bei Facebook geteilt.

„Tiere suchen ein Zuhause“ im WDR fordert Schaffreunde auf: Dreht die Tiere wieder um!

Bleibt das Schaf auf dem Rücken liegen, wird es nämlich schnell gefährlich für das Tier. In seinem Bauch sammeln sich dann Gase. Dadurch kann das Tier im schlimmsten Fall innerlich platzen.

Da die Tiere nicht von allein wieder auf die Beine kommen, sind sie auf menschliche Hilfe angewiesen. Und das ist gar nicht so schwer.

So einfach kannst auch du ein Schaf retten

Mit diesen drei Schritten hilfst du dem Tier auf die Beine:

  1. Wenn du ein Schaf siehst, das auf dem Rücken liegt, sieh nach. Egal, ob es still liegt oder strampelt – es könnte deine Hilfe gebrauchen.
  2. Wenn das Schaf noch lebt, stell dich hinter seinen Rücken. Greife dann in seine Wolle...
  3. und rolle es mit Schwung auf die Beine zurück.

Dabei könne eigentlich nichts schief gehen, heißt es in dem Video. Das Tiere würden ihrem Helfer nichts tun.

Trächtige Schafe können oft nicht mehr allein aufstehen

Mit der Rumroll-Aktion würdest du nicht nur ein Schaf, sondern gleich zwei retten. Denn viele der umgefallenen Schafe seien trächtigen oder würden Lämmchen säugen, heißt es dort weiter.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Brexit: EU-Sondergipfel legt neues Datum für Austritt fest – Kein Chaos-Brexit am Freitag

Erdogan lässt Besiktas-Fan abführen – aus Wut über dieses Video

• Top-News des Tages:

Madeira: Touristenbus überschlägt sich – wohl 28 deutsche Urlauber tot

Markus Lanz im ZDF: Lehrerin zeigt Bild – und bringt damit das größte Problem an deutschen Schulen auf den Punkt

-------------------------------------

Rumroll-Methode funktioniert

Einige Facebook-Nutzer haben das Schafe-Schubsen schon ausprobiert. „Schon gemacht, es ließ sich ganz leicht drehen, lief dann weg und schaute sich noch einmal um“, berichtet Michaela Oldenhoff.

„Aber vorher schauen, ob Herdenschutzhunde in der Weide sind, in dem Fall sind aber oft am Zaun Namen hinterlegt und Telefonnummern“, warnt Kim Böker auf Facebook. In dem Fall sei es besser, dem Schäfer telefonisch Bescheid zu geben. (vh)

 
 

EURE FAVORITEN