Veröffentlicht inRegion

Phantasialand mit neuer Attraktion – Besucher sind unglücklich: „Hingeklatscht“

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Das Phantasialand in Brühl bei Köln heißt seine Besucher mit einer neuen Attraktion willkommen, doch bei denen führt sie nicht wirklich zu Begeisterungssprüngen.

Doch woran liegt es, dass die Erweiterung im Street-Food-Angebot im Phantasialand so schlecht wegkommt?

Phantasialand nimmt „Asia Burger“ ins Street-Food-Sortiment auf – es hagelt Kritik

Wie die Seite „Parkerlebnis.de“ berichtet, hat das Phantasialand sein Street-Food-Angebot um einen neuen Verkaufsstand namens „Asia Burger“ erweitert. Hier werden, wie der Name bereits verrät, asiatische Burger und Sandwiches angeboten.

Doch der Stand, der direkt vor dem Eingang des Fahrgeschäfts „Feng Ju Palace“ im Themenbereich „China Town“ zu finden ist, stößt bei den Besuchern auf wenig Gegenliebe. Auf Facebook tun sie ihre Enttäuschung kund:

  • „Mag das Phantasialand ja sehr, aber einfach so hingeklatscht? Sieht mehr doch sehr provisorisch aus. Das ist kein PHL Niveau!“
  • „Der Park legt so viel Wert auf die Thematisierung. Warum stellt man immer wieder solche „Buden“ in die Themenwelten?“
  • „Ist sicherlich nur temporär für die Hauptsaison.“
  • „Unnötig, schmeckt nicht, zu teuer!“
  • „Tja werden wohl nur wenige nutzen.“
  • „Wenn‘s nach mir geht, kann der Bereich Chinatown weg. Dafür hätte die Westernstadt bleiben sollen…“
  • „Also irgendwie finde ich so 6-9€ für die Burger echt in Ordnung. Hast du mal gesehen wie viel selbst McDonalds für ihren Schund mittlerweile verlangt?“

+++ Wetter in NRW mit krassem Umschwung – bald folgt die kalte Dusche +++

Neue Street-Food-Attraktion im Phantasialand stößt auf wenig Gegenliebe – trotz diverser Variationen

„Asia Burger“ stellt laut „Parkerlebnis.de“ eine erneute Ausweitung des Street-Food-Angebots in der Saison 2022 dar, nachdem erst kürzlich asiatische Udon-Nudeln ihren Weg auf die Speisekarte des Parks gefunden hatten.

————————

Mehr News zu Phantasialand und Movie Park:

————————

Dass die Burger und Sandwiches eher mäßig ankommen, kann zumindest nicht an zu wenig Variationen liegen, denn sogar Vegetarier kommen für 6,50 Euro auf ihre Kosten. Darüber hinaus sind auch Kreationen wie „Pork & Mango“ oder „Chicken & Srirache“ für je 7,50 Euro auf der Karte zu finden. Auch „Beef & Koriander“ für 8,50 Euro oder ein vietnamesisches Sandwich für 7 Euro bietet „Asia Burger“ an.

+++ Phantasialand eröffnet neue Attraktion – Besucher sind völlig aus dem Häuschen: „Wir müssen da hin“ +++

Bochum Total: Bittere Nachricht – SIE müssen ihren Auftritt absagen

Beim Festival Bochum Total müssen die Besucher auf eine beliebte Band verzichten. Der Grund ist traurig. Hier die Einzelheiten. (alp)