Veröffentlicht inRegion

Millionen-Gewinn geht nach NRW – bei der ganzen Summe wird selbst Lotto-König Chico schwindelig

Wieder einmal wurde ein glücklicher Lotto-Spieler aus NRW zum Millionär. Beim Blick auf die komplette Gewinnsumme trifft selbst Lotto-Chico der Schlag!

© IMAGO/Funke Foto Services

Lotto-König„Chico“ aus Dortmund: Die Geschichte des Millionärs aus der Nordstadt

Einmal das große Los ziehen und mit einem Schlag Millionen auf seinem Konto haben – das ist wohl gerade in der inflationsgetrübten Zeit der Traum vieler. Mit den Kreuzchen bei den richtigen Zahlen kann dieser Traum schneller in Erfüllung gehen, als so mancher sich vorstellen kann.

Ausgerechnet am Nikolaustag hat jetzt mal wieder ein Glückspilz aus NRW das richtige Händchen beim Kreuzchen Setzen bewiesen. Beim Lotto-Jackpot winkte dieses Mal eine Hammer-Summe von rund 22 Millionen Euro, bei der selbst Lotto-König Chico aus Dortmund schwindelig werden dürfte. Ein Spieler aus Köln in NRW wurde am Mittwoch (6. Dezember) mit einem Schlag zum Millionär. Am Ende sollte der Mega-Reichtum allerdings ausbleiben.

+++ Lotto-König Chico gibt preis, wie viel Geld noch übrig ist – Fans können nicht fassen, was sie da hören +++

Spieler aus NRW wird zum Multimillionär

Sechs richtige Treffer brauchte es für einen Kölner, um mit einem Schlag zum zweifachen Millionär zu werden. Schon bald werden fast 2,2 Millionen Euro auf seinem Konto eingehen.


Weitere News aus NRW:


Doch Moment mal: Lag die ganze Jackpot-Summe nicht bei rund 22 Millionen Euro? Richtig. Den Mega-Gewinn verfehlte der Glückspilz aus NRW leider knapp. Denn ausgerechnet die Superzahl fehlte ihm zum ganz großen Lotto-Gewinn. Dabei hatte der Kölner sogar gleich zwei Mal versucht, seinem Glück auf die Sprünge zu helfen.

Auch hier wurden Millionen abgeräumt

Denn laut einer Mitteilung der Westdeutschen Lotterie hatte er gleich zwei Mal für die Lotto-Ziehungen sowohl am Mittwoch als auch am Samstag (9. Dezember) getippt. Damit könnte er seine gewonnene Millionensumme an diesem Wochenende sogar noch vermehren. Obendrauf findet auch noch eine Nikolaus-Sonderauslosung von Lotto 6aus49 statt. Hat der Gewinner aus dem Raum Köln, der bislang noch anonym geblieben ist, auch hier ein glückliches Händchen bewiesen, so winkt im besten Fall gleich nochmal eine Million Euro.

Aber nicht nur in NRW wurde ein Spieler über Nacht zum zweifachen Millionär. Auch in Hessen hatte ein Glückspilz auf die richtigen Zahlen gesetzt – und darf sich nun über ein sattes Plus auf seinem Bankkonto freuen. Die Weihnachtsgeschenke dürften in diesem Jahr gesichert sein!

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.