Veröffentlicht inRegion

NRW: Mann sticht auf Freundin ein! Polizei stürmt Wohnung – und erschießt ihn

NRW: Mann sticht auf Freundin ein! Polizei stürmt Wohnung – und erschießt ihn

NRW.jpg

NRW: Mann sticht auf Freundin ein! Polizei stürmt Wohnung – und erschießt ihn

NRW: Mann sticht auf Freundin ein! Polizei stürmt Wohnung – und erschießt ihn

Mord oder Totschlag? Das ist der juristische Unterschied

Nach einem Polizei-Einsatz am 2. Weihnachtstag in NRW ist ein Mann (35) gestorben.

Seine Freundin (37) hatte die Polizei gerufen, weil er mit einer Stichwaffe auf sie losgegangen war. Die Beamten stürmten die Wohnung in Herford. Dann fielen Schüsse. Mittlerweile ist der 35-jährige Mann aus Löhne (NRW) verstorben.

NRW: Mann sticht auf Freundin ein – und wird erschossen

Der Notruf der 37-Jährigen ging am Sonntagabend gegen 23.35 Uhr bei der Polizei ein. Ihr Freund habe sie in ihrer Wohnung mit einer Stichwaffe angegriffen.

————————–

Erste Hilfe leisten – das kannst du tun!

  1. Bei einem Unfall die Unglücksstelle absichern.
  2. Den Notruf unter 112 oder 110 wählen.
  3. Ständig die lebenswichtigen Funktionen des Verletzten kontrollieren.
  4. Im Fall der Fälle: Wiederbelebung starten / Blutungen stillen.
  5. Stabile Seitenlage.
  6. Die Person mit einer Rettungsdecke wärmen. Dabei auch auf Wärme von unten achten.
  7. Psychische Betreuung: Mit der betroffenen Person sprechen, ihr über den Kopf streichen. Auch Bewusstlose spüren diese Fürsorge.

————————–

Sofort rückten die Einsatzkräfte zum Tatort an der Clausewitzstraße an. In der Wohnung stießen sie auf das verletzte Opfer. Als die Beamten ins Wohnzimmer gingen, zog der 35-Jährige eine Schusswaffe und zielte auf die Polizisten.

Daraufhin eröffneten die Einsatzkräfte das Feuer. Die Kugeln der Beamten verletzten den Mann schwer. Genau wie seine Freundin kam er nach der Erstversorgung durch einen Notarzt mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Mann stirbt nach Polizei-Einsatz in NRW

Am Montag teilten Polizei und Staatsanwaltschaft Bielefeld mit, dass der 35-Jährige den Polizei-Einsatz nicht überlebt hat.

Der Mann ist seinen schweren Verletzungen im Krankenhaus erlegen, wie eine Obduktion der Leiche ergab.

————————–

Weitere Meldungen aus NRW:

McDonald’s in NRW: Unbekannte stechen auf Mann ein! Mädchen filmen die Tat – und verschwinden

Hund in NRW einfach HIER entsorgt – Tierheim rastet aus! „Unfassbar wütend, fassungslos und geschockt“

Wetter in NRW: Achtung, Gefahr droht – danach wird es beinahe absurd

————————–

Jetzt ermittelt eine Mordkommission mit dem Namen „Walther“ unter der Leitung von Kriminalhauptkommissar Alexander Scholz die Hintergründe und den Ablauf des Geschehens. (ak)