Veröffentlicht inRegion

Movie Park erfindet sich komplett neu – diese Änderungen werden Besucher sofort bemerken

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Für die Saison 2022 überrascht der Movie Park mit einem kompletten Make-Over.

In einer Pressemitteilung kündigt der Movie Park an, was sich alles verändern soll. Davon können sich die Besucher dann ab dem 25. März selbst ein Bild machen. Um 10 Uhr gehen dann nämlich wieder die Türen auf.

Movie Park erstrahlt in neuem Glanz – DAS ist der Plan

Im Freizeitpark weht ein frischer Wind! Neue Kulissen und Requisiten sollen dem Movie Park aufhübschen, aber auch an der Infrastruktur wird getüftelt.

„Nach Eröffnung unserer neuen Hauptattraktion ‚Movie Park Studio Tour‘ im letzten Jahr konzentrieren wir uns vor und auch während der Saison 2022 nun verstärkt auf eine qualitative Aufwertung des Parks und seiner Infrastruktur“, so der Geschäftsführer Thorsten Backhaus.

„Hierbei investieren wir nicht nur in neue Angebote und das allgemeine Erscheinungsbild des Parks, sondern gehen auch gezielt auf Wünsche unserer Gäste ein und widmen uns Themen, die für ihren Aufenthalt eine wichtige Rolle spielen.“

Movie Park kündigt Veränderungen an – DAS ist neu

Der Freizeitpark bietet passend zur neuen „Movie Park Studio Tour“-Achterbahn im „Gate 1“-Shop Merch und Süßes von Dunkin‘ Donuts. Dort sollen Kunden bald auch den Soundtrack der Tour auf Vinyl kaufen können. Am „Santa Monica Pier“ soll eine neue Spielewelt entstehen. Außerdem sollen hier Schattenplätze eingerichtet, digitale Wartezeitanzeigen aufgestellt und Sanitäranlagen renoviert werden.

—————————————————————

Das ist der Movie Park:

  • wurde erstmals am 30. Juni 1996 unter dem Namen „Warner Brothers Movie World“ eröffnet
  • die Eröffnung unter dem Namen „Movie Park Germany“ fand am 19. März 2005 statt
  • ein saisonaler Freizeitpark bei Bottrop-Kirchhellen (NRW) mit dem Schwerpunkt „Film“
  • bietet auf Filmen basierende Fahrgeschäfte und Shows an
  • in sieben Themenbereichen gibt es Studios, in denen Fernseh- und Kinoproduktionen gedreht wurden
  • beschäftigt etwa 90 Festangestellte und 383 Saisonkräfte

—————————————————————

Die passende Musik zum Freizeiterlebnis kommt dann aus einer brandneuen Soundanlage, einem System, das auch im Disneyland Paris Anwendung findet, mit insgesamt 250 Lautsprechern über den gesamten Park verteilt.

Die wegen der Pandemie ausgefallen Attraktionen, darunter die Stunt-Show „Crazy Cops New York“ soll nach zwei Jahren wieder stattfinden. Das „Roxy 4-D“ Kino, „The Lost Temple“ und „Time Riders“ sollen ebenfalls ihr Comeback feiern. Außerdem sind Kooperationen, zum Beispiel mit dem YouTube-Kanal „Ride Review“ im Gespräch.

Movie Park: Darauf kannst du dich in der kommenden Saison freuen

Für Coca-Cola-Fans gibt es direkt zum Saisonbeginn gleich drei Freestyle Stationen im Park. Hier kannst du dir frei nach deinem Geschmack dein Getränk zusammenmixen. Eigens für den Freizeitpark gibt es hier die Sorten „Marilyn’s Pinky Punch“ und „Sam’s Sweet Secret“.

—————

Mehr vom Movie Park und Co.:

—————

Auch für das Ende der Saison ist vorgesorgt. Im September lockt der Park mit noch mehr Öffnungstagen. Wer sich gerne gruselt, wird bei dem verlängerten Horror Festival auf seine Kosten kommen. In diesem Jahr beginnt die Halloween-Saison schon am 24. September und endet am 13. November. 27 Tage voller Grusel und Horror warten auf dich. (mbo)