Veröffentlicht inRegion

Mieten in NRW: Über 8.000 Euro für 4 Zimmer – DIESE Immobilie schlägt dem Fass den Boden aus

Landtag NRW: Hier werden die Entscheidungen getroffen

In Düsseldorf liegt das politische Machtzentrum von Nordrhein-Westfalen. Doch seit wann ist das so und wie viele Politiker sitzen eigentlich im Landtag.

Das Wohnen in NRW wird immer teurer. Und dabei klaffen die Preise für Mieten für Wohnungen in den einzelnen Städten zum Teil sehr stark auseinander.

Dass Düsseldorf neben Köln zu den teuersten Städten in NRW zählt, ist längst bekannt. Doch bei diesem Angebot fallen einem fast die Augen aus dem Kopf.

Miete in NRW: Unfassbar, was ein Vermieter für DIESES Objekt haben will

„Spektakuläres Penthouse“ heißt es in dem Inserat bei „Immobilienscout24.de“. Schaut man auf den Preis und eine geforderte Kaltmiete von 7.240 (!) Euro, dann muss es sich wohl um eine spektakuläre Immobilie handeln.

Schauen wir uns die Penthouse-Wohnung im Detail an. Das vermeintliche Traumobjekt soll sich in dem Stadtteil Pempelfort von Düsseldorf befinden. Auf 197 Quadratmetern kann sich der neue Mieter in schwindelerregender Höhe austoben.

Die Wohnung befindet sich nämlich in der 18. Etage, die laut Beschreibung über zwei Aufzüge von der Tiefgarage aus barrierefrei erreichbar sein soll. Versprochen wird: „Von allen Räumen haben Sie einen traumhaften Blick!“

+++ Düsseldorf Hauptbahnhof wegen Bombenverdacht evakuiert – jetzt jagt die Polizei diesen Mann +++

Und glaubt man den Bildern, dann kann man tatsächlich in jedem Raum durch ein Fenster auf die Skyline von Düsseldorf blicken. Über die großräumige Dachterrasse besteht auch die Möglichkeit an die frische Luft zu gehen.

Hammer-Preis – Doch DIESEN Service gibt es obendrauf

Zu der teuren Kaltmiete kommen noch die Nebenkosten, die auf rund 800 Euro geschätzt wären, wobei über 8000 Euro fällig wären – im Monat versteht sich.

——————

Noch mehr News aus NRW:

Silvester in NRW: Maßnahmen-Hammer! Jetzt ist auch DAS verboten

NRW-Umfrage zeigt bittere Wahrheit! CDU und SPD müssen sich DARAUF einstellen

McDonald’s in NRW: 2G-Kontrolle lässt Kundin mit offenen Fragen zurück – „Habe Lust, das Ordnungsamt vorbeizuschicken“

——————

Immerhin ist in dem Preis auch ein zusätzlicher Service mit inbegriffen. In dem Wohnkomplex soll dich ein „Concierge“ begrüßen, der sowohl deine Gäste als auch die Post für dich in Empfang nimmt.

Ein Abnehmer könnte sich jedoch womöglich schon gefunden haben, denn das Objekt wurde inzwischen von der Plattform genommen. (cg)