Duisburg

Lotto in NRW: Duisburger gewinnt Millionen-Jackpot – und es könnte sogar noch mehr in der Kasse klingeln!

Ein Lotto-Spieler aus Duisburg gewinnt Millionen. Doch es könnte noch weiter gehen! (Symbolbild)
Ein Lotto-Spieler aus Duisburg gewinnt Millionen. Doch es könnte noch weiter gehen! (Symbolbild)
Foto: IMAGO / Rüdiger Wölk

Duisburg. Ein Lotto-Teilnehmer aus dem Raum Duisburg hat in NRW am Mittwochabend abgesahnt und kann sich über einen fetten Gewinn freuen.

2,6 Millionen Euro hat der Duisburger gewonnen, weil er die richtigen Zahlen beim Spiel 77 auf seinem Lottoschein hatte.

Lotto-Fan aus NRW ergattert Millionengewinn

Doch noch könnte seine Glückssträhne anhalten, denn wie Westlotto mitteilte, ist der Gewinner-Schein Teil eines Dauerscheins.

-------------------------------

Mehr Themen:

Lotto in Oberhausen: Frau knackt Millionen-Jackpot – nur Stunden später zerbricht ihre rosarote Welt

Lotto: Dortmunder räumt Mega-Jackpot ab – dieses Detail fällt auf

Lotto-Zahlen sorgen für Verwunderung – Spieler trauen ihren Augen nicht

-------------------------------

Und das bedeutet, er nimmt noch an den kommenden Ziehungen weiterhin teil. Falls der Duisburger also nochmal solches Glück beweist, dann wird er vielleicht sogar Multimillionär.

Ein Spieler aus Bayern hat ebenfalls gewonnen

Der Duisburger traf zusammen mit einem weiteren Spielteilnehmer aus Bayern den obersten Gewinnrang. Als inzwischen siebter Westlotto-Millionär dieses Jahres erhält der Gewinner die exakte Summe von 2.577.777 Euro.

-------------------------------

Infos zum Lotto-Spiel:

  • Das Wort Lotto stammt aus dem italienischen und französischen und bedeutet Anteil „Anteil“, „Los“, „Schicksal“ und „Glücksspiel“
  • Im deutschen Kaiserreich gab es viele Landeslotterien
  • Anfang des 20. Jahrhundert wurden, um die Konkurrenz zu vermindern, die Lotterien zu mehreren Anbietern zusammengefasst
  • Lotto-Zahlen werden in den letzten Jahren vermehrt übers Internet getippt
  • Jedes Land hat ein anderes Ziehsystem, bei uns spielt man 6 aus 49, plus 1 aus 10

-------------------------------

Bereits ein weiterer Millionär aus NRW wegen Spiel 77

Der neue Millionär aus dem Raum Duisburg ist nicht der erste Spielteilnehmer aus NRW.

Bereits im Februar hatte ein Tipper Glück beim Tippen und gewann mit Spiel 77 rund vier Millionen Euro. Der Gewinner stammte aus dem Raum Dortmund. (fb)

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.

NRW: Studie zu Türkeistämmigen

Eine neue Studie zeigt, wie es türkeistämmigen Menschen in NRW geht. Denken sie, dass die Integration gelungen ist? >>>Hier kommst du zum Artikel und allen Infos zum Thema.