Emsland: Männer zerren Frau von Fahrrad und stechen auf sie ein

In Lingen wurde eine Frau auf einem unbeleuchteten Fahrradweg überfallen und schwer verletzt. (Symbolfoto)
In Lingen wurde eine Frau auf einem unbeleuchteten Fahrradweg überfallen und schwer verletzt. (Symbolfoto)
Foto: imago/Michael Schick

Lingen. In der späten Samstagnacht ist ein 44-jährige Radfahrerin in Lingen im Emsland brutal angegriffen worden. Sie war gegen 0.25 Uhr auf einem unbeleuchteten Radweg unterwegs, als plötzlich zwei junge Männer auftauchten.

Die beiden zogen die überraschte Frau von ihrem Rad und griffen sie mit einem Messer an.

Attacke auf Radfahrerin: Bei den Angreifern könnte es sich um Jugendliche handeln

Glücklicherweise flohen die unbekannten Angreifer, als die Frau laut um Hilfe rief. Sie musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht und noch in der Nacht notoperiert werden.

Beide Angreifer trugen dunkle Kleidung, nur einer war maskiert. Da beide sehr jung gewirkt haben, könnte es sich um Jugendliche gehandelt haben.

------------------------------------

• Mehr Themen:

„Traumschiff“ im ZDF: Verplappert – wird ER der Neue neben Florian Silbereisen?

„Glashaus“-Stimme Cassandra Steen: Das ist dran an den Verschwörungs-Gerüchten um Xavier Naidoo

• Top-News des Tages:

Tom Kaulitz sauer: „Habe ich vielleicht von dem mal die Tochter gevögelt?“

Florian Silbereisen spricht endlich Klartext: SO war das wirklich

-------------------------------------

Ermittlungen wegen versuchtem Tötungsdelikt

Nach ihrer Attacke flohen sie in Richtung des Christophoruswerks. Falls du jemand Auffälligen beobachtet hast, bittet die Polizei Lingen um Zeugenaussagen unter der 0591/870.

Polizei und Staatsanwalt haben Ermittlungen wegen eines versuchten Tötungsdelikts aufgenommen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN