Hund in NRW: Vierbeiner „mit großem Herz“ im Tierheim gelandet – Tierschützer haben schreckliche Vermutung

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Drei Erziehungsfehler bei Hunden, die du besser nicht machen solltest

Du willst einen braven Hund? Dann solltest du diese Erziehungsfehler nicht machen.

Beschreibung anzeigen

Während der Corona-Pandemie haben sich auch in NRW viele Menschen einen Hund zugelegt. Dennoch warten noch viele Vierbeiner in Tierheimen oder Pflegestationen auf ein neues, liebevolles Zuhause.

So geht es auch einem Hund in NRW, der laut der Pfleger ein „großes Herz“ hat. Die Pfleger wissen über die Vergangenheit des Tiers nicht all zu viel, haben aber eine schlimme Vermutung.

Hund in NRW: Vierbeiner „mit großem Herz“ sucht ein neues Zuhause

Bei dem Hund handelt es sich um Violetta. Die Terrier-Dame befindet sich aktuell beim „Viva la Hund e.V.“ Nun hat die WDR-Sendung „Tiere suchen ein Zuhause“ einen Beitrag zu dem Hund auf Instagram geteilt.

---------------

Die beliebtesten Hunde-Rassen in Deutschland:

  • Platz 1: Labrador Retriever
  • Platz 2: Golden Retriever
  • Platz 3: Deutscher Schäferhund
  • Platz 4: Jack Russel Terrier
  • Platz 5: Yorkshire Terrier

---------------

Darin steht, dass man den hinteren Teil des Vierbeiners bei seiner Ankunft im Tierheim gar nicht berühren konnte. Deswegen haben die Mitarbeiter einen schlimmen Verdacht: „die Tierschützer vermuten, dass sie vielleicht eine Vergangenheit als Zuchthündin hat.“

Hund in NRW: Violetta hat wohl eine schlimme Vergangenheit

Allein wegen der schlimmen Vergangenheit ist es dem Hund schon zu wünschen, dass er ein tolles Zuhause mit liebevollen Besitzern findet. Mittlerweile geht es Violetta nämlich schon deutlich besser: „Heute ist alles in Ordnung und wenn Violetta einen kennt und mag. Sie braucht etwas Zeit und Raum beim Kennenlernen, aber dann findet sie es super, wenn sie richtig durchgekuschelt wird.“

---------------

Weitere News zu Hunden in NRW:

Hund aus NRW: Kleiner Welpe auf Ebay verkauft – als der Käufer ihn sieht, ist er entsetzt

Hund in Dortmund: Besitzerin greift zum Telefon – sofort schrillen alle Alarmglocken

Hund in NRW: Kleiner Mischling sucht ein Zuhause – dieses irre Detail zeichnet ihn aus

---------------

Wer also gerne kuschelt, dürfte bei ihr voll auf seine Kosten kommen. Dennoch eignet sich wohl nicht jeder als Besitzer des Vierbeiners: „Sie weiß genau was sie will und versucht das auch vehement durchzusetzen. Sie braucht hundeerfahrene Menschen, die lieb und konsequent mit ihr umgehen.“

Falls du dich weiter für Violetta interessierst, kannst du ja mal auf der Webseite von „Viva la Hund e.V.“ vorbeischauen. Die Fellnase würde sich sicher freuen. (gb)