Veröffentlicht inRegion

Flughafen Düsseldorf: Reisende brauchen ausgerechnet DANN viel Geduld – nächster Streik in Sicht

Flughafen Düsseldorf: Reisende brauchen ausgerechnet DANN viel Geduld – nächster Streik in Sicht

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Nach zwei Jahren der Corona-Pandemie scheint das Bedürfnis in den Urlaub zu fliegen größer denn je. Der Flughafen Düsseldorf rechnet in den Osterferien mit einem großen Ansturm.

In den letzten Wochen kam es wegen Streiks jedoch immer wieder zu Verzögerungen oder Flüge mussten ganz gestrichen werden. Und auch an Ostern könnte den Urlaubern am Flughafen Düsseldorf gleiches drohen.

Flughafen Düsseldorf: Streik zu den Osterferien?

Die Osterferien sind besonders bei Familien beliebt, um ein paar Tage mit den Kindern zu entspannen. In diesem Jahr fallen die Ferien zeitlich zwischen dem 8. und 24. April. Zwei Wochen Zeit, um es sich im Urlaub gutgehen zu lassen.

Doch wer vom Flughafen Düsseldorf aus fliegen will, der sollte sich vorab am besten täglich gut informieren. Der Streit um die Tarife mit dem Sicherheitspersonal ist weiterhin am Laufen. Die Verhandlungen sollen erst am 7. April fortgeführt werden, wie die „Rheinische Post“ berichtet.

Flughafen Düsseldorf: Urlauber sollten sich DARAUF gefasst machen

„Von uns aus könnte man gerne schon im März weiter verhandeln“, sagt Verdi-Sekretär Özay Tarim gegenüber der „Rheinischen Post“. „Wir wollen nicht, dass sich der Streit in die Osterferien zieht.“ Doch genau das könnte drohen.

——————-

Noch mehr Meldungen zum Flughafen Düsseldorf:

Flughafen Düsseldorf stellt neue Verbindungen vor – zu diesen Urlaubsparadiesen geht es bald

Flughafen Düsseldorf durch Streik lahmgelegt – Menschen sauer: „Erpressung“

Flughafen Düsseldorf: Mehr als hundert Flüge gestrichen – „Zumutung“

——————-

Ohnehin sollten sich Urlauber erneut auf lange Schlangen einstellen und viel Zeit bei der Anreise miteinplanen. Das knapp besetzte Sicherheitspersonal wird dem erwarteten Andrang von geschätzten 800.000 Personen wohl nur langsam gerecht werden können. (cg)