Düsseldorf

Flughafen Düsseldorf kündigt neue Strecken an – Urlauber enttäuscht: „2022 dann Sibirien?“

Eurowings fliegt ab dem Flughafen Düsseldorf ab Juli spezielle Reiseziele an. (Symbolbild)
Eurowings fliegt ab dem Flughafen Düsseldorf ab Juli spezielle Reiseziele an. (Symbolbild)
Foto: dpa

Düsseldorf. Falls der Sommerurlaub dieses Jahr möglich sein sollte, bietet der Flughafen Düsseldorf ab Juli ein neues Reiseziel an.

Die Airline Eurowings hebt dann nämlich vom Flughafen Düsseldorf nach Russland und Georgien ab.

Flughafen Düsseldorf nimmt ungewöhnliche Reiseziele als Destinationen auf

Ungewöhnliche Ziele, die von einigen Urlaubswilligen nicht ganz so gut aufgenommen werden.

------------------------------------

Weitere Themen vom Flughafen Düsseldorf:

Flughafen Düsseldorf: Mann will nach Mallorca reisen – stattdessen wandert er in den Knast

Flughafen Düsseldorf: Airport-Mitarbeiter packt aus – DIESE Mallorca-Touristen bringen ihn auf die Palme

Flughafen Düsseldorf: Pilot will Maschine landen – als ein Unbekannter eingreift, wird es höchst gefährlich

-------------------------------------

Diese hoffen viel eher darauf, dass der Flughafen Düsseldorf irgendwann wieder die Langstreckenflüge aus der Landeshauptstadt starten lässt.

>>> Flughafen Düsseldorf: Warum am Sonntag um Punkt 15.31 Uhr alles stillstand

„2022 dann Sibirien?“ fragt ein Kommentator und erntet lachende Smileys. Ein anderer ist der Meinung, dass solche Destinationen nur bedingt gebraucht würden, „Holt Langstrecke an Land“, fordert der User stattdessen.

----------------------------

Das ist der Flughafen Düsseldorf:

  • Eröffnung am 19. April 1927
  • der „Düsseldorf Airport“ (DUS) zählt mit rund 25 Millionen Passagieren zu den Top 3 der verkehrsreichsten Flughäfen Deutschlands (nach Frankfurt a.M. und München)
  • 77 Fluggesellschaften verbinden ihn mit über 200 Zielen in etwa 55 Ländern
  • wichtigster Flughafen in NRW
  • hat mit einer Höhe von 87 Metern den höchsten Tower Deutschlands

----------------------------

Zumindest die Hauptstadt Georgiens wird von manchen Usern positiv angenommen, schließlich bietet Tiflis neben spannender Architektur auch ein großes multikulturelles Miteinander und galt bereits 2019 als ein beliebtes Reiseziel.

„Endlich Tiflis!“, sagt eine Userin begeistert. Andere schmieden Pläne wohin es nach Georgien dann gehen könnte.

Urlaubsreisen im Sommer weiterhin abhängig von der Corona-Pandemie

Inwiefern Urlaubsreisen diesen Sommer überhaupt möglich sein werden, das wird sich erst mit Entwicklung der Corona-Pandemie und den daraus resultierenden Maßnahmen zeigen. (fb)