Veröffentlicht inRegion

Cranger Kirmes verkündet Hammer! Neue Attraktionen und ein Superstar zum Auftakt

Die Cranger Kirmes hat für den Auftakt am 2. August einen absoluten Hammer verkündet. DIESER Superstar kommt plus fünf neue Fahrgeschäfte.

Cranger Kirmes vermeldet zum Auftakt einen Superstar und fünf neue Attraktionen.
u00a9 IMAGO/Hans Blossey

Rückblick: So sah die Cranger Kirmes früher aus

Am 3. August startet die 582. Cranger Kirmes. Wir blicken zurück auf die Geschichte des größten Volksfests im Revier.

Kirmesfans werden schon die Ohren gespitzt haben, denn die Cranger Kirmes wird am Freitag (2. August) mit dem traditionellen Fassanstich für 2024 eröffnet. Und passend dazu hat die Cranger Kirmes jetzt einen absoluten Hammer verkündet. Es wird fünf brandneue Attraktionen geben und zusätzlich tritt noch ein Superstar zum Auftakt auf.

Cranger Kirmes: Dieser Star kommt zum Auftakt

Für einen gebührenden Auftakt sorgt Musik-Star Vanessa Mai, die am 2. August in der Cranger Festhalle auftreten wird. Außerdem werden fünf Attraktionen in diesem Jahr Premiere feiern. Der Veranstalter gab im Herner Rathaus jetzt einen Ausblick auf die Neuheiten und Attraktionen unter den Fahr-, Show- und Laufgeschäften.

++ Cranger Kirmes: Besucher müssen jetzt stark sein – beliebte Attraktion vor dem Aus ++

Neu dabei sein wird das „Chaos Pendel“. „Action pur ist hier Programm. Das ist wie ein riesiger Propeller mit zwei Gondeln“, erklärt Platzmeister Tibo Zywietz. Das Fahrgeschäft ist bis zu 80 Kilometer pro Stunde schnell und fliegt 47 Meter hoch. Über 10.000 LEDs lassen die beiden Arme des Pendels in bunten Farben leuchten.

Cranger Kirmes: Weitere neue Attraktionen

Ebenfalls neu dabei ist das Abenteuer-Laufgeschäft „Crazy Island“ auf fünf Etagen. Der Parcours führt durch eine an die Karibik angelehnte Landschaft mit über 50 Hindernissen und skurrilen Gags. „Ganz Unerschrockene wagen auf dem Skywalk in zehn Metern Höhe einen Blick nach unten“, so Zywietz. Auch einen zehn Meter hohen Wasserfall habe das größte Laufgeschäft dieser Art auf Reisen mit dabei. „‚Evolution‘ ist ein kompletter Neubau und das höchste Flugkarussell der Welt“, erklärt Zywietz. Das neue Fahrgeschäft bringt es auf eine Spitzengeschwindigkeit von rund 140 Kilometer pro Stunde.


Mehr News:


Ebenfalls neu ist die mobile Aussichtsplattform „Look-360 Grad Panorama“, die in 71 Metern Höhe einen Rundumblick über die Kirmes ermöglicht. Vier Kabinen mit je 20 Plätzen fahren auf und ab. Das Karussell „Mama Caramba“ ist auch neu und bringt es auf eine maximale Geschwindigkeit von 90 Kilometern pro Stunde.

Außerdem soll es zum ersten Mal auf der Cranger Kirmes einen Ort geben, an dem sich die Kirmesbesucher fotografieren können. „Ein ‚Selfie-Point‘ bringt einen kreativen Faktor mit. Menschen können ihren Emotionen Ausdruck verleihen, sich selbst inszenieren und die Fotos anschließend teilen“, erläutert Dr. Dudda, Hernes Oberbürgermeister. Die Gestaltung übernimmt das Stadtmarketing Herne, der Standort werde während des Kirmesaufbaus festgelegt.