Veröffentlicht inPolitik

Ricarda Lang und Markus Söder: Masken-Doppelmoral auf dem Oktoberfest?

Politiker und Corona-Masken – offenbar ein schwieriges Thema. Nach dem ersten Eklat rund um Robert Habeck und Olaf Scholz im Regierungsflieger wird nun heftig über Markus Söder (55) und Ricarda Lang (28) diskutiert.Masken-Ärger schon vor vier Wochen Ein kleiner Rückblick auf den ersten Akt, Ende August:Hauptdarsteller: Kanzler Olaf Scholz (64/SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (53/Grüne)Ort: […]

© IMAGO / APress

Das ist das Oktoberfest

Erklärung zum Oktoberfest

Politiker und Corona-Masken – offenbar ein schwieriges Thema. Nach dem ersten Eklat rund um Robert Habeck und Olaf Scholz im Regierungsflieger wird nun heftig über Markus Söder (55) und Ricarda Lang (28) diskutiert.

Masken-Ärger schon vor vier Wochen

Ein kleiner Rückblick auf den ersten Akt, Ende August:

Hauptdarsteller: Kanzler Olaf Scholz (64/SPD) und Wirtschaftsminister Robert Habeck (53/Grüne)

Ort: Innenraum Regierungsflieger

Handlung: Habeck und Scholz unterhalten sich an Bord der Regierungsmaschine angeregt mit Journalisten, tragen dabei aber keine Maske – während für den normalen Bürger auf Linienflügen nach wie vor Maskenpflicht besteht. Riesen-Aufregung! In Deutschland entbrennt eine Debatte über angebliche Doppelmoral der Politik, obwohl die Beschuldigten mit negativen PCR-Tests dagegenhalten.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Die Folge: Maskenpflicht in Flugzeugen fällt. Doch das sollte nicht der einzige Masken-Aufreger bleiben.

Ricarda Lang und Markus Söder ohne Maske auf Oktoberfest

Auf der Wiesn 2022 folgt nun offenbar die Fortsetzung. Diesmal:

Hauptdarsteller: Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder und die Grünen-Parteivorsitzende Ricarda Lang

Ort: Festzelt Oktoberfest

Handlung: Zu sehen ist zum einen der selbsternannte „Mannschaftsführer des Teams Vorsicht“ zu Pandemie-Zeiten, Markus Söder, und zum anderen die Parteivorsitzende der Grünen, Ricarda Lang. Beide feiern ausgelassen. Sie prosten ihren Begleitern zu. Lachen vergnügt. Auch wenn sie nicht zusammen feiern, haben sie eines gemeinsam: Beide tragen keine Maske!

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Das Pikante daran ist, dass Ricarda Lang erst vor rund einer Woche dazu aufrief, weiterhin die Maske zu tragen. „Selbstverständlich interessiert sich das Virus nicht dafür, ob es sich im Bus, in der Bahn oder im Flugzeug unter Menschen verbreitet. Überall dort, wo Menschen zusammenkommen, gerade in Innenräumen, besteht weiterhin ein hohes Risiko, sich anzustecken. Deshalb ist es richtig, dort Maske zu tragen und sich selbst und andere zu schützen“, so Lang am 9. September mit einem Beitrag auf „Abgeordnetenwatch“.

Nicht nur Markus Söder und Ricarda Lang feierten ohne Maske

Auch ihre Parteifreundin, die Grünen-Vorsitzende in Bayern, Katharina Schulze (37) zeigte sich heiter, ohne Maske, feiernd.

Markus Söder Ricarda Lang Oktoberfest
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder eröffnet das Oktoberfest 2022. IMAGO APress Foto: IMAGO / APress

Ende März 2022 schrieb Schulze auf Twitter sogar: „Was mich nervt an dem ,Dann trag du doch eine Maske‘-Gerede: Ja, Hans-Peter, das mache ich eh. Aber es gibt Menschen die können das nicht (z.B. Babys & Kleinkinder). Und: vulnerable Erwachsene sind besser geschützt, wenn alle Seiten Maske tragen. Vielleicht mal solidarisch sein?“


Mehr Politik-Nachrichten

Annalena Baerbock zu ehrlich bei Anne Will? Sie gibt zu: „Verstehe die Details überhaupt nicht“

Kindergeld ab 2023: Familien kriegen über 200 Euro mehr! Deutliche Erhöhung!

Rente: Frau bekommt weniger als 1000 Euro – trotzdem lebt sie Luxusleben


Auch als Bayern im Frühling die Corona-Regeln lockerte und die Maskenpflicht überwiegend wegfiel, war Schulze dagegen. Sie sprach sich für das „solidarische“ Maskentragen aus.

Es stellt sich die Frage: Wird es einen drittel Teil im Masken-Krimi geben und wenn ja, wann erscheint er? (jfo)